11.01.10 11:43 Uhr
 6.454
 

Ein Jahr leben ohne Geld: Brite im Selbstversuch erfolgreich

Ein ganzes Jahr leben, ohne Geld auszugeben, das wollte sich ein Brite beweisen. Mark Boyle hatte genug vom Überfluss und wagte den Selbstversuch.

Von November 2008 bis Dezember 2009 lebte der ehemalige Wirtschaftsstudent in einem geschenkten Wohnwagen auf einem Bio-Bauernhof. Den Stellplatz verdiente er sich durch Mithilfe bei dem Bauern.

Er stellte sich seine Zahnpasta selber her und wusch seine Wäsche mit ausgekochten Seifen-Nüssen. Sein Essen hat er sich größtenteils selbst angebaut oder fand es im Abfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hasi3009
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Geld, Brite, Selbstversuch
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen Polizeigewalt: Nackte schwarze Frau malt sich live im Internet weiß an
Dortmund: Panik wegen Zwölfjähriger mit Ninja-Schwert in McDonald´s
Frau aus Marokko fliegt mit dem Darm ihres Mannes nach Graz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 12:06 Uhr von iAmSylar
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
RESPEKT!!! geiler typ ^^
echt wahnsinn was er alles gemacht hat!
Kommentar ansehen
11.01.2010 12:30 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Tolles: Leben :-)))
Kommentar ansehen
11.01.2010 12:38 Uhr von John2k
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz ohne Geld hat er nicht überlebt: er hat immer noch vom Geld anderer Profitiert...
Kommentar ansehen
11.01.2010 12:41 Uhr von Xeeran
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
gab nur kein Geld selbst aus, aber ohne Geld leben ist unmöglich geworden in der europäischen Welt.
Kommentar ansehen
11.01.2010 12:51 Uhr von fluppe
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@John2k: Und ganz genau so schauts aus. Wenn das jeder macht, von wem findet er dann das Essen im Müll?
Kommentar ansehen
11.01.2010 12:56 Uhr von eScapLaY
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Am Ende hat er nur das Tauschmittel ´Geld´ übergangen und hat seine Arbeitskraft direkt für etwas eingetauscht.

Sorry, fail.

Wenn schon soll ers richtig machen, n Wohnwagen ´geschenkt´ bekommen? Soll er sich n Jahresvorrat Ravioli und ne 200m² Wohnung schenken lassen.
Kommentar ansehen
11.01.2010 13:04 Uhr von fuxxa
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Da sag noch einer: Hartz4 reiche nicht zum Leben aus ;)
Kommentar ansehen
11.01.2010 13:20 Uhr von snake-deluxe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sau gut: und abgemagert schaut er nichtmal aus ;)
Kommentar ansehen
11.01.2010 13:49 Uhr von napster1989
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So fühlen sich: bald die deutschen... ^^ ....
Kommentar ansehen
11.01.2010 13:50 Uhr von Acun87
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
und was hats ihm gebracht ? das wenn er mal obdachlos wird ein reines gewissen hat, dass ers womöglich überlebt ?

selbstversuch.. so ein schwachsinn!
Kommentar ansehen
11.01.2010 14:28 Uhr von Anny30
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also ganz so läuft es ja nicht oder???
So klingt man sich doch nicht von der Welt aus!! Ich denke schon das er für sein Feuer ein Feuerzeug benutzt hat oder??? Ganz ohne geld muss doch so ein bischen steinzeitfeeling haben. Tiere selbst schiessen und der ganze Kram.... Ab in die Höhle sag ich da nur!! Dann kann er von sich überzeugt sagen er kann ohne geld leben!! Doch mit hilfe eines bauern und Geschenken..........hmmmm....lässt mich doch arg zweifeln!!!
Trotzalledem find ich den wink und die richtung nicht schlecht.Sich mal aus der materialistischen welt ausklinken......und sich auf einer amnderen ebene zurecht zu finden!!
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:10 Uhr von 11111000000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von "Ohne Geld" sagt er garnichts: Das kommt auch im Interview eher so rüber als wolle er nur ein wenig aussteigen. Er hatte einen Laptop und ein Handy. So was wie ein Selbstversuch war es meiner Meinung nach nicht sondern eher ein Jahr Auszeit. Der Mann ist Veganer und ist sowieso nur Heu und Laub. Außerdem sagt er selbst er habe den Pub und das Bier vermisst. Angeblich durch die Lehren Gahndis "sein Film" angestachelt und mit einem Freund über Klimawandel und so gesprochen schon wusste ich was ich zu tun habe...???? Was für ein Mensch, ohhh guck mal da fällt ein Sack Reis um!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
11.01.2010 21:20 Uhr von Eckstein1879
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cooler Typ: Und so einfach wie viele Leute hier behaubten ists dann doch nicht.
Versucht doch selbst mal nur 1 Woche ohne TV oder Internet,Radio, Heizung,geregelte esszeiten usw auszukommen.

Auch wenns nur ein Hippie ist braucht er dazu Disziplin und Mut .
Kommentar ansehen
12.01.2010 01:58 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Failed: Allein auf dem Bild, sieht man mehrere Jeans die er wohl kaum selber genäht hat, einen Kochtopf den er nicht selber geschmiedet hat und die Tasse da hat er wahrscheinlich auch nicht selber getöpfert.

Das hat mich doch eben sehr skeptisch gemacht, also geh ich mal auf die Quelle und was lese ich da...

Es hatte nicht nur den Wohnwagen, er hat auch Zeitungen als Klopapier, gegessen hat er was andere wegwarfen (also vorher aber auch gekauft haben)

dazu "Seifennüsse" die dort bestimmt nicht heimisch sind und ein Fahrrad.

Sorry aber das ganze war ja wohl eher nur ein längerer Abenteuerurlaub, das kann mit einem echten Survival-Training garnicht vergleichen und schlussfolgern das man ohne Geld überleben kann, ja wohl erst recht nicht!

Der Mann war zwar tapfer hing im Grunde aber immer noch an der Zivilisation wie ein Kranker an seinem Tropf!

[ nachträglich editiert von Ashert ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hillary Clinton kann das TV-Duell für sich entscheiden
Gegen Polizeigewalt: Nackte schwarze Frau malt sich live im Internet weiß an
Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?