11.01.10 11:33 Uhr
 198
 

Katholische Reformbewegung fordert Hilfe für Opfer sexueller Gewalt durch Priester

Nach der Einführung einer Telefon-Hotline für Opfer seelischer und körperlicher Misshandlungen in kirchlichen Heimen fordert die katholische Reformbewegung "Wir sind Kirche" nun ein vergleichbares Angebot für Menschen, denen durch Ordensleute und Priester sexuelle Gewalt angetan wurde.

Die bereits existierenden "Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz" seien insofern problematisch, als den vorgesehenen Ansprechpartnern für die Opfer oftmals die nötige Distanz zu den Tatverdächtigen fehle.

Studien aus Amerika und Australien zufolge liege das Problem im Aufbau der Institution Kirche selbst, deren strenges hierarchisches System den Schutz Schwächerer kaum zulässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maude
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Opfer, Gewalt, Hilfe, Reform, Religion, Katholisch
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Funko Pop! stellt neue Actionfiguren von Batman, Deadpool und Co. vor
In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 13:38 Uhr von journalist2010
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
einfach abschaffen: dieses pädophile pack........auf der welt sterben 50.000 menschen an hunger pro tag und die kirche in deutschland alleine sitzt auf 981 Milliarden Euro fällt einem was auf ?

ich meine wofür brauchen die das geld als kirche ? derene einrichtungen sind u 90% vom staat finanziert und 20 Milliaden Steuergelder fliessen jedes Jahr für interne Verwaltung in die Kirchen .....haha betrüger allesamt
Kommentar ansehen
11.01.2010 14:01 Uhr von uslurf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man muss nur mal nach Irland schauen: http://www.google.com/...

Da sind tausende Kinder mißbraucht worden, und die Kirche wusste davon. Und natürlich hat man nichts gemacht, sondern die Straftat gedeckt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?