11.01.10 09:46 Uhr
 1.450
 

Auto und Umweltplakette: Die Rechtslage ist unklar

In Deutschland sprießen Umweltzonen aus dem Boden, aber die Rechtslage ist noch immer nicht eindeutig geklärt.

So ist noch nicht klar, ob schon dann ein Verstoß vorliegt, wenn ein parkendes Auto ohne gültige Umweltplakette erwischt wird.

Entsprechende Bußgeldbescheide sollten daher genau unter die Lupe genommen werden, in der Vergangenheit haben Gerichte die Betroffenen bereits oft freigesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Recht, Gesetz, Umweltzone, Umweltplakette, Unklarheit
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Highlights auf dem Autosalon Paris 2016
Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 09:48 Uhr von Jaecko
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Politiker und Hirn ist schon ne seltene Kombination.

Ein parkendes Auto (Motor aus) stösst ja sooo viele Abgase aus... Lt. Recht darf man ja ein Fahrzeug ohne Plakette nicht mal durch ne Umweltzone schieben. Scheinbar produzieren da die Reifen irgendwie dennoch giftige Abgase...
Kommentar ansehen
11.01.2010 10:49 Uhr von datenfehler
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
tja... deutscher Paragraphenwald Wenn ein Auto in der Zone parkt, dann wird es auch irgendwie dahin gekommen sein.

"Lt. Recht darf man ja ein Fahrzeug ohne Plakette nicht mal durch ne Umweltzone schieben. Scheinbar produzieren da die Reifen irgendwie dennoch giftige Abgase..."
Klar, die unschuldigen Leute schieben ihre Autos durch ne Innenstadt und parken es dann dort zum einkaufen, schieben es wieder raus und fahren dann erst mit dem Motor weiter. Sehr schlüssig.

"Politiker und Hirn... "
Vom Volk gewählt. Da siehts auch nicht so rosig aus...

Schade, dass hier mal wieder sinnlose Gerichtsverfahren geführt werden, anstatt dass man einfach rigoros alles, was keine Plakette hat, bestraft. Wenn jeder weiß, dass er eine Plakette für die Zone braucht, dann kann sich auch keiner beschweren.
Kommentar ansehen
11.01.2010 11:06 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ! wird dieser blödsinnige Scheiss bald wieder abgeschafft ......

Ich sage nur Grossraum-Frankfurt ....... Die sogenannte Umwelt-zone" geht hier genau bis zu den Autobahnen und zum Flughafen-grenzgebiet- Flugzeuge dürfen hier wieder ungestraft und unversteuert ihre "Umweltgase" in der Luft verteilen :)

Das ist so als wenn man unter einem aktivem Vulkan wohnt und sich fragt warum es draussen nach Schwefel riecht :)
Kommentar ansehen
11.01.2010 11:23 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur schieben. Auch (ab)schleppen ist da nicht erlaubt, wenn das "defekte" Fahrzeug keine passende Plakette hat; selbst dann, wenn das Zugfahrzeug ne grüne hat.
Kommentar ansehen
11.01.2010 11:49 Uhr von mily1000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sowas gibts ech nur: in deutschland :)
Find ich echt geil :D
Kommentar ansehen
11.01.2010 11:56 Uhr von Baran
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
UMwelt-auto-lobby-geldmachzonen: alles geldmacher, kauft neue autos zwangsmaßnahme, sowas wie gez keinem bringts aber jeder soll blechen. UMWELTZONEN BRINGEN NICHTS UND SIND NUR GELDMACHERREI. Es gibt studien!


Kauft neue autos zwangsmaßnahme.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015
Deutschland schafft tausende Jobs in Krisenregion um Syrien und Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?