10.01.10 13:33 Uhr
 245
 

Nokia entwickelt mit der Sesamstraße eine Vorlese-Technik für Omas in der Ferne

Sieht so das Familienleben der Zukunft aus? Die Oma macht ein Gerät an und liest dem weit entfernten Enkel per Video-Konferenz eine Gute-Nacht-Geschichte vor.

Wenn es nach Nokia und der Sesamstraße geht, gibt es bald einen Apparat, der das auf einfache Weise ermöglicht.

Auf der Elektronik-Messe CES in Las Vegas hat Nokia das gemeinsam mit der Sesamstraße ausgeheckte "Family Story Play" der Öffentlichkeit präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: latraviata
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Nokia, Oma, Opa, Elektronik, Sesamstraße
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

iPhone 7 Nutzer bohren wegen Prank ihr Gerät kaputt
E-Mail Anbieter im Test: Yahoo, Outlook und Google Mail am schlechtesten
Warnung: Neue Dating-App "Tinder für Teenager" wird für Nacktfotos missbraucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 09:50 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nennt man sowas nicht einfach telefon?? nokia, so wird das nix!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australierin kann Parkinson-Erkrankung am Hautgeruch erkennen
Gigantischer Dinosaurier-Fußabdruck in der Mongolei gefunden
Schwerin: 30 Deutsche greifen zehn Flüchlinge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?