10.01.10 12:22 Uhr
 594
 

Boxerin Ramona Kühne rettet vor WM-Kampf das Leben einer Rentnerin

Diesen Samstag wird die Berliner Boxerin Ramona Kühne wohl so schnell nicht vergessen.

Beim Spaziergang in Magdeburg entdeckte sie eine Rentnerin, die zusammen gebrochen auf der Straße lag. Sie reanimierte die Frau, bis die Rettungskräfte kamen.

Am Abend musste sie dann zum Kampf um den Box-WM-Titel antreten. Sie verlor gegen Ina Menzer und bekam von dieser noch ein dickes blaues Auge verpasst.


WebReporter: latraviata
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Leben, Kampf, Rentner, Rettung, Boxer
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2010 12:30 Uhr von hasi3009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: hab den Kampf gesehen. Die Ina hatte Glück, dass Ramona durch den Cut am Auge aus dem Ring geholt wurde. Ramona hätte gewonnen, Sie lag klar vorne.
Kommentar ansehen
10.01.2010 12:31 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse!!! Aber eigentlich hat sie nur daß gemacht,was unser Aller Pflicht ist....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?