10.01.10 11:25 Uhr
 318
 

Pfullendorfer Firmen spendeten für Tannheimer Nachsorgeklinik nach Schuhmacher Konzerten

Nachdem Superstar Daniel Schuhmacher im letzten Jahr die Tannheimer Nachsorgeklinik besucht hat, war er sehr bewegt. In der Klinik werden krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen betreut.

Jetzt spendeten Firmen aus Pfullendorf 2.054 Euro für die Klinik. Die Klinik hält sich hauptsächlich mit Spenden über Wasser und benötigt im Jahr davon rund 600.000 Euro.

Das Geld wurde im Rahmen der Konzerte von Daniel Schuhmacher, die er während seiner Tournee in Pfullendorf gab, gesammelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Firma, Klinik, Spende, Daniel Schuhmacher, Nachsorge
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2010 12:33 Uhr von kingoftf
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das nenn: ich ja mal tolle Karriere, VIP in einem Provinzkaff.
Dann dauert es wohl nicht mehr lange bis zum kometenhaften Austieg zu BB oder als Moderator bei 9Live
Kommentar ansehen
10.01.2010 14:37 Uhr von Rebo040
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Super! Ausgeprochen sympatisch - mit wenig Aufhebens macht der Daniel Schuhmacher "Charity" - gelesen - bei Race for Kids, Schneeballschlacht - Bad Nauheim mit Olli P.- hätte ja eher zum Kauf seiner neuen CD animieren können!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?