10.01.10 11:02 Uhr
 1.194
 

Geringe Körpergröße als Anzeichen eines Lungenschadens?

Patienten, die an einem Lungenschaden leiden, sind im Schnitt kleiner als der Durchschnitt.

Ganze 1,12 Zentimeter soll der Größenunterschied im Vergleich zur gesunden Bevölkerung ausmachen, wie Wissenschaftler der Universität von Nottingham herausgefunden haben.

Das Krankheitsrisiko für einen Lungenschaden soll zudem vor allem bei ärmeren Familien und Raucherfamilien überdurchschnittlich hoch sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Körper, Größe, Lunge, Anzeichen
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NASA entdeckt riesige Wasserfontänen auf dem Jupiter-Mond Europa
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
Death Valley: Autofahrer zerstören die Natursensation Wüstenrennbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2010 12:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nicht alle Zwerge und Gnome sind Lungenkrank: also welche Aussagekraft soll das nun haben?

*kopfkratz*
Kommentar ansehen
10.01.2010 12:44 Uhr von lina-i
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Lungenschaden erkennt man: eher an Trommelschlägelfingern als an der Körpergröße, die eh sehr stark variiert.
Kommentar ansehen
10.01.2010 13:09 Uhr von Peter_Pils
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Wanker: "nicht alle Zwerge und Gnome sind Lungenkrank also welche Aussagekraft soll das nun haben?"

Die Aussagekraft geht mit der Langzeituntersuchtung einher:
"Dazu werteten sie gesundheitsbezogene Angaben von über einer Million Personen über 35 Jahre aus" und die Aussage lässt sich mit gesundem und strukturiertem Menschenverstand als Typus "erhöhte Wahrscheinlichkeit" für einen Lungenschaden betiteln.
Kommentar ansehen
10.01.2010 14:22 Uhr von Magman1711
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Krankheitsrisiko soll vorallem bei Raucherfamilien überdurchschnittlich hoch sein."

Haha, wer hätte das nur gedach ;) !

Ne Studie, die die Welt nicht braucht....
Kommentar ansehen
10.01.2010 17:34 Uhr von Josch93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: ganze 1,12 Zentimeter? :-O

Dann weiß ich jetzt ja immer SOFORT wer einen Lungenschaden hat!

[ nachträglich editiert von Josch93 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: neuer Lehrplan zur Sexualerziehung
Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen
Düsseldorf: Krankenkassen klagen, Flüchtlinge verursachen steigende Kosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?