09.01.10 18:11 Uhr
 76
 

Frankfurt: Kauf oder Leihgaben von Kunstwerken der Commerzbank geplant

Durch die Fusion der Dresdner Bank mit der Commerzbank hat man auch die Kunstsammlung der Dresdner Bank mit übernommen. Dazu gehören unter anderem Kunstwerke von Andy Warhol und Dan Flavian. Jetzt will man an Galerien und Museen rund 100 Kunstarbeiten als Dauerleihgabe vergeben.

Es ist geplant, bereits am 3. Februar bei Sotheby´s in London, die Skulptur "L´homme qui marche I" (Der Schreitende) des Schweizer Bildhauers Alberto Giacometti zu versteigern. Der Auktionserlös soll dann an verschiedene Museen und die Commerzbank-Stiftungen verteilt werden.

Moderne- und Gegenwarts-Kunst soll an Museen in Dresden, Frankfurt/Main oder Dresden ausgeliehen werden. Das Städel Museum in Frankfurt erhält vom US-Popart-Künstler Andy Warhol das Werk "Johann Wolfgang von Goethe" als Dauerleihgabe. Für Museen in Berlin ist noch keine Entscheidung gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Commerzbank, Andy Warhol
Quelle: www.monstersandcritics.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 19:55 Uhr von 08_15
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind meine Zinsen warum bekomme ich nur 0,5%? Weil die Herren sich an uns bedienen. Das sie dafür Kunstwerke kaufen und nun auch zeigen ist allerdings ein kleiner Genuss. Private Sammler lassen in der Regel den Blick nicht zu. Ich lasse mir auch nicht meinen Wintergarten zurennen wegen den Radierungen von Oskar Paul Mathes und Marie Luise Thiemann, Donata ... ich werds mir jedenfalls ansehen und keine Rentenversicherung abschließen.

[ nachträglich editiert von 08_15 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?