09.01.10 17:14 Uhr
 333
 

Trotz Steuersenkungen: Hotelpreise steigen leicht

Bisher wurden die Mehrwertsteuersenkungen im Hotelgewerbe in Deutschland noch nicht an die Kunden weitergegeben. Größtenteils sind die Preise sogar leicht gestiegen.

Das stellte jetzt der Hotelpreisindex des Unternehmens Trivago aus Düsseldorf fest.

Mit 90 Euro im Schnitt kostet ein Doppelzimmer pro Nacht zwar weniger als letztes Jahr, aber ein Euro mehr als im Dezember. Im Vergleich dazu sind die Preise im restlichen Europa leicht gesunken.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Steuer, Hotel, Steuersenkung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 17:34 Uhr von DtSchaeferhund
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
leicht gestiegen? Ich sehe über 11% nicht als "leichten" Anstieg. Fakt ist doch, dass ein Großteil der Hotelzimmer für Geschäftsreisen genutzt werden und in dem Bereich sind die Unternehmen Vorsteuer Abzugsberechtigt.

Geht man also von einem Brutto Preis von 90 Euro aus (der hat sich ja seit 01.01.2010 nicht geändert), beliefen sich die realen Kosten am 31.12. auf 75,63€ und am 01.01. auf 84,11€. Es hat doch wohl niemand ernsthaft mit fallenden Zimmerpreisen gerechnet? Es war doch von Anfang an Klar, dass man hier nur dem Hotelgewerbe etwas gutes getan hat.
Kommentar ansehen
09.01.2010 17:44 Uhr von xjv8
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: irgendwer geglaubt, dass sie Preise fallen? Nicht wirklich.
Kommentar ansehen
09.01.2010 21:34 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe: nicht´s anderes Erwartet....
Kommentar ansehen
09.01.2010 21:43 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: die preise trotz der ermäßigung steigen, sollte man die ermäßigung wieder zurücknehmen, punkt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?