09.01.10 17:05 Uhr
 648
 

Urlaubstrend: Urlaub auf der eigenen Privatinsel

In Kanada kann man sein eigenes Eiland mieten. Es gibt Inseln, die einem schon für 100 Euro die Nacht "gehören". Die meisten Inseln sind aber schon etwas teurer

Das Forsyth Island zum Beispiel ist da etwas exklusiver. Dafür aber mit seinen 700 Hektar, ein paar Schafen und Lamas und einer eigenen Lodge auf der Insel sehr komfortabel.

Der bekannteste Inselhändler der Welt arbeitet in Hamburg und hat mit der Möglichkeit, sich seine eigene Insel zu mieten oder zu kaufen, für die Reichen dieser Welt neue Urlaubsorte geschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub, Trend, Insel, Tourismus
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Zoo Leipzig: Zwei Löwen brechen aus - Einer musste erschossen werden
Tafeln gehen die Lebensmittel aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 21:12 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Aha: Das ist dann etwa so wie Urlaub im Bungalow, nur dass man im Zweifelsfall nicht Einkaufen fahren kann, wenn das Toilettenpapier ausgeht.
Wie sinnvoll...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?