09.01.10 16:20 Uhr
 302
 

Filmfirma Arri erhält den Technik-Oskar

Die Filmtechnik-Firma Arri hat für den Arriscan-Filmscanner den Technik Oskar erhalten. Der Oskar wird nicht für neue, sondern für bewährte Technik verliehen.

Der Scanner hilft, analoges Filmmaterial in digitales umzuwandeln und so für moderne Verfahren verwertbar zu machen.

Den Scanner gibt es seit sechs Jahren. Erstmals kam das Gerät beim Film "King Kong" zum Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Film, Kino, Technik, Scanner, Digitalisierung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Hacker setzen 10.000 Dollar Belohnung für Steuererklärung von Donald Trump aus
Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 21:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinofilm o h n e Arri eigentlich undenkbar.
Glückwunsch!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?