09.01.10 14:37 Uhr
 260
 

Deutschland macht 2009 weniger Schulden als erwartet

Die Bundesrepublik hat sich nach ersten Berechnungen des Finanzministeriums im Jahr 2009 lediglich um rund 36 Milliarden Euro neu verschuldet. Wie der SPIEGEL berichtet, hatte man zuvor mit einer Neuverschuldung von circa 49,1 Milliarden Euro gerechnet.

Grund für die geringere Neuverschuldung sei zum einen, dass die deutsche Wirtschaft nicht, wie vorerst angenommen, um sechs Prozent geschrumpft ist. Außerdem sei die Arbeitslosenzahl nur schwach angestiegen. Dadurch sind die Steuereinnahmen nicht so stark gesunken, wie zuvor erwartet worden war.

Für das Jahr 2010 macht Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Schäuble (CDU) allerdings eine eher düstere Prognose: Nach dem bisher geplanten Etat muss die Bundesrepublik in diesem Jahr rund 86 Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tom.leonhardt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Schulden, Prognose, Staatsverschuldung, 2009
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Frauen mit einem türkischen Namen werden bei Bewerbungen diskriminiert
Flüchtlinge beleben den Wohnungsmarkt: Mietpreise in großen Städten explodieren
Türkei nicht mehr kreditwürdig: Moody´s senkt Rating der Türken auf Ramschniveau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 14:49 Uhr von Ridiii
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Von wegen Krisenjahr
Kommentar ansehen
09.01.2010 14:54 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was genau,will mir die News da "Verkaufen"..??..Das alles O.K...ist..??-Wohl kaum...Alles nur ein bisschen Schlimm..Gott..zum "Totlachen"....
Kommentar ansehen
09.01.2010 15:25 Uhr von greatCentral
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor - dein Kommentar "ein kräftiger Haufen, ob wir den dann so schnell wieder abtragen können? "

Nein! Niemals. Mit mathematischer Sicherheit. Finanzmathe 1.Semester!
Kommentar ansehen
09.01.2010 15:28 Uhr von w0rkaholic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Total geil! Anders als erwartet... so ein Scheiß! Soll man dazu jemanden beglückwünschen? 36.000.000.000 EUR neue (!!!) Schulden - Applaus! Die 1.600.000.000.000 EUR Altschulden fallen da ja gar nicht ins Gewicht, bin mal gespannt wo das alles hinführt!

Das ist ein bisschen wie bei der Merkel, da hat man am Anfang auch gelesen, die macht´s besser als erwartet, na prima!!!

Wenn´s nach dem Maßstab geht, mach ich demnächst auch bei der Tour de France mit, bestimmt auch besser als erwartet! =D
Kommentar ansehen
09.01.2010 15:30 Uhr von Ultrasick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Grund für die geringere Neuverschuldung "

Die Neuverschuldung wurde 2009 gegenüber 2008 mehr als verdreifacht!

Aber hey, für die politiker ist ja scheinbar alles was sie selbst getan haben ein voller erfolgt

[ nachträglich editiert von Ultrasick ]
Kommentar ansehen
09.01.2010 15:33 Uhr von w0rkaholic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ultrasick: "Die Neuverschuldung wurde 2009 gegenüber 2008 mehr als verdreifacht!"

Stimmt, mit dem gleichen Argument, müsste ich doch als Wiederholungstäter weniger bestraft werden, wenn ich statt mit 120 km/h wie letzte Woche, heute nur mit 100 km/h durch die Ortschaft fahre - ist schließlich besser als erwartet! =D
Kommentar ansehen
09.01.2010 17:50 Uhr von Rob550
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So schnell kann man aus einer Negativ-Schlagzeile eine positive machen. Das ist ja noch einfacher als wenn die Bundesregierung irgendwelche Statistiken oder Gutachten (ver)fälschen lassen würde.
Kommentar ansehen
09.01.2010 18:09 Uhr von uhrknall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
36 Milliarden Euro das sind 450 Euro pro Kopf Neuverschuldung.
Da sind uns die USA uns noch voraus.

Aber wie viele Fußball-Fans schon sagen: 2010 werden wir Weltmeister! Wir werden es schaffen...

[ nachträglich editiert von uhrknall ]
Kommentar ansehen
09.01.2010 21:36 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Langfristig. Das wichtigste Wort ist Langfristig.
Was wir irgendwie hinkriegen müssten ist, nicht die Schulden zu bezahlen, sondern einfach keine Neuen zu machen und die Zinsen der Alten zu bezahlen. Wenn wir das 50 Jahre durchhalten würden, wären die Schulden dank Inflation nur noch ein Häufchen.
Clinton hats vorgemacht und "ins Plus gedreht" naja der Rest ist Geschichte...
Aber machbar wärs.
Kommentar ansehen
10.01.2010 09:44 Uhr von Ultrasick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@w0rkaholic: nene, das hast du nicht richtig verstanden. wenn du letzte woche mit 100 km/h durch die ortschaft gefahren bist und heute mit 350 km/h dann nennt das die politik ein voller erfolgt. weil du erwartet hattest, dass du es schaffst mit 400 km/h durch die ortschaft zu fahren. :-)

Die Neuverschuldung von Deutschland war 2008 10,5 Mrd. Euro.
2009 laut diesem Shotnewsartikel 36 Mrd. Erwartet waren 49,1 Mrd.

Widerliches Politikerpack.

Gruß

[ nachträglich editiert von Ultrasick ]
Kommentar ansehen
11.01.2010 00:26 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jeppa ! Und 2011 haben wir ebenfalls weniger Schulden gemacht als 2010.

Aber im Jahre 2010 machen wir 10% mehr Schulden :)
Kommentar ansehen
11.01.2010 11:47 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuldenabbau ist eine Illusion: Hier einmal etwas zum Schuldenabbau von einem, der sich in der VWL auskennt:

"Schuldenabbau - nur eine schöne Illusion?":

http://www.egon-w-kreutzer.de/...

Ist schon etwas älter, der offene Brief ging damals an Edmund Stoiber.

Das ganze "wir dürfen uns nicht neu verschulden, müssen eisern Sparen, um unsere Schulden zu tilgen" ist volkswirtschaftlich eigentlich Quatsch. Wieso dies so ist, ist im verlinkten Artikel zu finden...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?