09.01.10 11:50 Uhr
 4.012
 

Seltene Live-Aufnahmen nach dem Einsturz im Kölner Stadtarchiv gefunden

Im Frühjahr 2009 stürzte das Kölner Stadtarchiv ein. So manch einer machte sich Sorgen wegen der seltenen Dokumente. So auch der Altmeister Wolfgang Sawallisch. Er erinnerte sich an "Don Giovanni", den er vor 50 Jahren in Köln dirigierte.

Das Deutsche Grammophon forschte nach und präsentierte nun die Premiere von 1960 als Gesamtaufnahme.

Die Aufnahmequalität lässt zu wünschen übrig: Knisternd, live und mono. Für die Fans jedoch genau das Richtige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klardenker
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Live, Aufnahme, Einsturz, Stadtarchiv
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buchhändler am Pariser Seine-Ufer klagen: "Sind nur noch folkloristisches Dekor"
Asche von Schriftsteller Truman Capote für 40.000 Euro versteigert
Musikjournalist und Ex-Bassist der "Ärzte", Hagen Liebing, verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 14:06 Uhr von moep0815
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
die Titel lässt im ersten Moment vermuten es existieren Live-Aufnahmen vom Einsturz des Archivs.
Kommentar ansehen
09.01.2010 14:59 Uhr von chip303
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja... ich würde sagen, alles vollgestellt und keiner hat aufgeschrieben was es ist... oder warum werden die erst jetzt "gefunden" ?
Kommentar ansehen
10.01.2010 03:21 Uhr von z3us-TM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aber es ist historisches matereal !

ein zufall aus einem unglück..

sowas kommt öfter vor.


auch wenn es schlimm ist das da menschen ihr leben lassen mussten.
Kommentar ansehen
10.01.2010 11:08 Uhr von Kyklop
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll dieser: irreführende Titel? Nicht einmal die Westfälische Nachrichten schreiben das so, aber du bringst es genau auf das Bild-Niveau! Schande!

[ nachträglich editiert von Kyklop ]
Kommentar ansehen
10.01.2010 11:17 Uhr von Teilzeitfrosch
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kyklop merkwürdige Überschriften a la "Kleiner Mann verlief sich nach dem Schlittenfahren - Er irrte frierend umher" sind hier doch mitlerweile keine seltenheit mehr...

Ich dachte auch dass es vielleich um Liveaufnahmen des Einsturzes ging

P.S. ...Knisternd, Live und IN Mono...

[ nachträglich editiert von Teilzeitfrosch ]
Kommentar ansehen
10.01.2010 15:56 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Teilzeitfrosch: Zustimmung: Effektheischende Überschriften, nur um Shorties zu sammeln, nehmen mehr und mehr zu.
Da wird jeglicher Anspruch und jegliche "journalistische" Ehre, so denn je vorhanden, der Gier geopfert.

Naja, und sprachlich...... vergessen wir´s.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?