09.01.10 11:11 Uhr
 1.218
 

Nervenstimulation im Hirn stoppt schwere Depressionen

Neurochirurgen der Universitätsklinik Heidelberg haben jetzt erstmals eine 64 Jahre alte Frau mit Depressionen durch ein neues Verfahren geheilt.

Ihr wurde eine Nervenstruktur im Hirn mit Hilfe eines "Hirnschrittmachers" stimuliert. Dieser Hirnschrittmacher wird bei Parkinson Patienten bereits häufiger verwendet.

Die Frau, die zuvor stark depressiv war und schon einige Suizidversuche hinter sich hatte, ist seit dem 3. Juni 2008 beschwerdefrei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Depression, Nerv, Hirn, Schrittmacher
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

29. September 1941: Das Massaker von Babi Jar
Patent: Neues Urinal reinigt automatisch das männliche Geschlechtsteil
Studie: Musikgeschmack altert mit uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 20:27 Uhr von Lilium
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da gab es auch mal eine Dr. House Folge drüber..

Ich bin mir aber nicht so sicher wie sinnvoll so ein Chip wirklich ist.. wenn man seinen alten Lebensstil beibehält werden die Depressionen wohl auch bleiben.. Der Chip ist wohl nur mit einer Therapie sinnvoll.
Kommentar ansehen
09.01.2010 21:27 Uhr von masche1976
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Lilium: Das muss nicht so sein. Wenn die Frau an einer endogenen Depression litt, dann hat das nichts mit äußeren Umständen zu tun, sondern liegt an einer Stoffwechselstörung im Gehirn.

Wenn das Verfahren es nun tatsächlich schafft, dieses Ungleichgeweicht auszugleichen, dann wäre das für Patienten mit einer endogenen Depression wirklich mehr als ein Hoffnungsschimmer.

Depressionen sind zwar mit Medikamenten behandelbar, aber das ist oft sehr langwierig, geht mit teils sehr unangenehmen Nebenwirkungen einher und ist nicht immer von Erfolg gekrönt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?