09.01.10 09:21 Uhr
 3.759
 

Israel: Älteste 3.000-jährige Inschrift in Hebräisch entschlüsselt - Bibelteile aus AT

Wie die Uni Haifa am vergangenen Donnerstag durch ihre Abteilung für Bibelstudien bekannt gab, ist es dem Archäologen Gerschon Galil gelungen, den Nachweis zu führen, dass auf einem Tonfragment die Tinteninschrift fast 3.000 Jahre alt ist und aus dem 10. Jahrhundert v. Chr. stammt.

Sie wurde deshalb als die bisher älteste bekannte Beschriftung auf Hebräisch bezeichnet. Die auf dem Tonscherben in hebräischen Passagen entzifferten Wörter erinnern an das Alte Testament. Die Zeichen stammen aus der Herrscherzeit von König David.

Nach Angaben des Altertumsforschers enthält das Fragment auch Anordnungen, wie unter anderem mit Armen, Sklaven, Witwen oder Fremden umzugehen ist. Der Archäologe Josef Garfinkel aus Israel hat den Tonscherben vor rund 18 Monaten bei Ausgrabungen in der Gegend von Jerusalem entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Israel, Bibel, Entschlüsselung, Inschrift, Tonfragment
Quelle: www.sn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NASA entdeckt riesige Wasserfontänen auf dem Jupiter-Mond Europa
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
Death Valley: Autofahrer zerstören die Natursensation Wüstenrennbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2010 03:13 Uhr von z3us-TM
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
AMEN !! DA HAT DIE WELT DRAUF GEWARTET !! das ist revolutionär !!!

das wird die welt verändern !!

/ironie off
Kommentar ansehen
10.01.2010 08:29 Uhr von panicstarr
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich hat der: das entschlüsselt wie die weißnasen, die im alten testament auf hebräisch anzeichen für den 11. september etc gefunden haben...
Kommentar ansehen
10.01.2010 08:47 Uhr von z3us-TM
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@panic: lol !
Kommentar ansehen
10.01.2010 22:30 Uhr von panicstarr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was lol: es is schwachsinn das mit der bibel zu vergleichen
es gab schon immer richtlinien und gesetze, an die sich menschen halten mussten, damit sie in einer gemeinschaft zusammenleben können. nur weil ein paar wörter oder sätze das selbe beinhalten wie die bibel muss das nicht heißen, dass es irgentetwas mit der bibel zu tun hat..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Ausreisepflichtige - Bundesländer handhaben Duldung sehr unterschiedlich
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?