09.01.10 09:09 Uhr
 159
 

Kammerjäger im Bundestag auf Mäusejagd

Im deutschen Bundestag ist ein Kammerjäger nun auf Mäusejagd.

In den letzten Tagen wurden etwa zwölf Mausefallen im Paul-Löbe Haus verteilt. Einige Mäuse wurden so bereits eingefangen, wie eine Sprecherin des Bundestages bestätigte.

Den Nagetieren ist es draußen, aufgrund des bisher langen Winters, offensichtlich zu kalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundestag, Maus, Plage
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Produktfälschungen bei Manuka-Honig, Olivenöl und Lammfleisch
Ostukraine: 23 Menschen sterben nach Genuss von gepanschtem Alkohol
Plauen: Der Postplatz wird zum Gewalt-Brennpunkt