08.01.10 20:39 Uhr
 64
 

Rallye Dakar: Weiterer Tagessieg für VW

Der aus Katar stammende VW-Pilot Nasser Al-Attiyah konnte auf der sechsten Etappe seinen zweiten Tagessieg bei der diesjährigen Rallye Dakar einfahren. Mit dem dritten Rang verteidigte Carlos Sainz zwar die Führung in der Gesamtwertung, hat nun aber nur noch elf Minuten Vorsprung.

Im Ziel der 600 Kilometer langen Etappe, die die längste der gesamten Veranstaltung ist, lag er 3:29 Minuten vor dem Franzosen Stéphane Peterhansel (BMW).

In der Motorradwertung sind die Abstände deutlich kleiner. Hier gewann der Gesamtführende Cyril Depres mit einem Vorsprung von nur 29 Sekunden vor Marc Coma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VW, Rallye Dakar, Carlos Sainz, Nasser Al-Attiyah, Stéphane Peterhansel, VW-Pilot
Quelle: www.motorsport-total.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 21:03 Uhr von 08_15
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich gestehe meine große Liebe zu Citroen: vom BX bis Xantia habe ich alles gefahren und bin begeistert.

Nun habe ih aber einen Golf 3 gefahren. Sommerreifen, keine Servo oder ABS .... und muss zugeben das der klasse lief und gut zu handhaben war. Ja, VW baut schon gute Autos. Trotzdem liebe ich den Xantia, den Nachfolger finde ich nicht gelungen den C5.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?