08.01.10 17:07 Uhr
 2.394
 

Wintersturm "Daisy" nach 24-Jähriger benannt

Das Tiefdruckgebiet "Daisy", das Deutschland unter einer weißen Schneedecke begräbt, wurde nach einer Frau benannt.

Daisy ist eine 24-jährige Frau aus Dresden, die das Tief zu ihrem Geburtstag bekam. Beim Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin ist die Internetfirma BHKW als Wetterpate für das Tief eingetragen.

Daisy ist eine Freundin der Firma und ist damit das Synonym für die klirrende Kältefront.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Daisy, Tiefdruckgebiet, Wintersturm
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
Death Valley: Autofahrer zerstören die Natursensation Wüstenrennbahn
NASA entdeckt neues Tierkreiszeichen "Schlangenträger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 17:38 Uhr von Tille2000
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Kyrill: war es doch das gleiche, da hat es ein älterer Herr zu seinem Geburtstag bekommen.
Kommentar ansehen
08.01.2010 18:42 Uhr von taps
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Langsam: finde ich es ekelerregend, in welch saumäßigem Deutsch hier "News" von "Reportern" veröffentlicht werden.

Meine Fragen zum "Text":
- Nur Deutschland?
- Gibt es auch blaue Schneedecken?
- Warum "begräbt"?
- Warum bekam die Frau ein Tief? In den Spiegel geschaut? Gemerkt, dass sie alt wird? Oder ist das im Sinne von "gebären" gemeint?
- Wie kann eine Firma eine Freundin haben?
- Sind es beste Freundinnen?
- Gehen sie zusammen einkaufen und so?
- Gibt es davon Fotos?
- Müssen wir die Bedeutung des Wortes "Synonym" klären?
- Welcher kausale Zusammenhang besteht zwischen Freundschaft und "Synonym"?
- Ist nicht eher eine Kaltfront gemeint?
- Und wenn nicht: Was ist eine Kältefront?

Lieber Auto, bitte veröffentlichen Sie nie, nie wieder "News"!
Vielen Dank
Kommentar ansehen
08.01.2010 20:41 Uhr von Kiko86
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn sie nichts dafür kann, wird sie sicherlich von vielen verflucht!
ärmste...

[ nachträglich editiert von Kiko86 ]
Kommentar ansehen
08.01.2010 20:42 Uhr von taps
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Weil: ich SN nur zur Belustigung lese und es ganz sicher nicht für eine seriöse Plattform halte.
Wenn dann aber schlechte/falsche/hetzerische/.../triviale "Nachrichten" auch noch in einem so furchtbaren Deutsch verpackt sind, dann muss ich das einfach mal sagen.

Ist nicht schlimm, wenn jemand die Sprache nicht beherrscht. Ganz sicher hat der Autor ganz andere Qualitäten und kann vieles viel besser als wir alle zusammen.
Aber das sollte man eben erkennen und sich nicht auch noch publizistisch betätigen.


Und:


Die Regel heißt nicht
"Wenn du etwas kannst, tu es!"

Die Regel heißt viel mehr
"Wenn du etwas nicht kannst, lass es!"
Kommentar ansehen
08.01.2010 20:47 Uhr von DerRazor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
... was für eine: dumme völlig wertlose news.

Das Tief anna ist auch nach einer man glaubt es kaum Frau benannt.

Das Hoch peter ist man soll es nicht für möglich halten nach einem Mann benannt...

dumm dumm dumm diese News. Irgendwann kommen hier "ich wisch mir meinen popo ab" News oder noch mehr Ufo schwachsinn.

Das Tiefs und Hochs Frauen und Männer Namen tragen ist bekannt. Auch das man sich sowas gegenseitig schenken kann.
Kommentar ansehen
08.01.2010 20:49 Uhr von Bender-1729
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Daisy aus Dresden kein Kommentar. ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?