08.01.10 15:28 Uhr
 1.547
 

Laut der Polizei soll man sich vor "gemeinem Schlittendiebstahl" in Acht nehmen

Im Kreis Minden-Lübbecke (Nordrhein-Westfalen) wurden innerhalb von sieben Tagen drei Schlitten entwendet. Bekanntlich gibt es ja Lieferschwierigkeiten mit Streusalz, ob es auch Engpässe mit Schlitten gibt, wusste die Polizei nicht.

Daher hat die Polizei eine Warnung vor dem "gemeinem Schlittendiebstahl" herausgegeben.

Ein Kunststoffschlitten, der mit Steuerrad und Bremse ausgestattet ist, wurde aus einem Garten entwendet. Zwei weitere derartige Schlitten verschwanden von einer Rodelbahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Winter, Garten, Rodeln, Schlitten
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Taxifahrer findet 20.000 australische Dollar
Duisburger will Zigarettenrauch in Auto vertreiben - Duftspray löst Explosion aus
Empörung in Neuseeland: Tierpräparatorin macht aus toter Katze Handtasche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 15:34 Uhr von the_chosen_son
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade, wie erbärmlich mein Leben sein müsste, um solche "News" zu schreiben :-)
Kommentar ansehen
08.01.2010 16:33 Uhr von 8UrN3r
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
sprachlos...3 stück in 7 tagen....krank


on
off
Kommentar ansehen
08.01.2010 16:59 Uhr von K3V1N
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ach herrje: Bei uns auf der Arbeit wurden 50 Blätter Papier in einer Woche geklaut, 50 ( fünfzig ) !!!!
Kommentar ansehen
08.01.2010 17:06 Uhr von Oberlehrer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wurden gerade: zwei Minuten meines Lebens geklaut.
Lustig isses trotzdem ;-)
Kommentar ansehen
08.01.2010 17:07 Uhr von blade31
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wie: ich erfahren habe werden die Schlitten von einem Menschenschieberring dazu verwendet Person sehr schnell über Hügellige Grenzen zu schmuggeln...

Wann kommen endlich Nummernschilder für Plastikschlitten?
Kommentar ansehen
08.01.2010 17:17 Uhr von mymomo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wie: eben auf schrottnews berichtet wurde, haben sich die taliban bekannt, diese entführungen durchgeführt zu haben...
weiterhin wurde im video der taliban darauf hingewiesen, weltweit alle streusalzvorräte an sich gebracht zu haben, um

a) ein weltweites chaos in die wege zu leiten
und
b) mehr grobkörniges salz für ihre foltermethoden zu haben...
Kommentar ansehen
09.01.2010 13:53 Uhr von Mc-Ellister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
+++ Diebstahlsmeldung +++: Depesche

Auf Grund der erhöhten Wachsamkeit, der Forstangestellten, der Polizei, der Bundespolizei und dem Zoll gingen die Weihnachtsbaumdiebstähle nach dem 24.Dezember rapide zurück.
Kommentar ansehen
12.02.2010 15:09 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr könnt ja spotten, so viel ihr wollt, aber ich find´s trotzdem ärmlich, Kindern ihre Schlitten zu klauen.

Auch wenn jede Menge Diebstähle normal sind, sagt die spottende Haltung dem gegenüber einiges darüber aus, wie die Leute selber zum Thema "Mitgehen lassen" stehen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?