08.01.10 15:27 Uhr
 34
 

Radsport: Rebellin muss sich vor dem CONI verteidigen (Dopingverdacht)

Der italienische Radprofi Davide Rebellin muss sich nun vor dem nationalen Olympischen Komitee verteidigen.

Der Olympia-Zweite im Straßenrennen wurde mit dem Dopingmittel CERA erwischt. Er streitet eine Doping-Absicht jedoch weiterhin ab.

Seine Silbermedaille und seine Prämie von 75.000 Euro hat er bereits abgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klardenker
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Radsport, Davide Rebellin
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: "Fight des Jahres" Klitschko gegen Fury erneut abgesagt
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet
Fußball: Hooligans attackieren in Bosnien nach Spiel Schiedsrichter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hillary Clinton kann das TV-Duell für sich entscheiden
Gegen Polizeigewalt: Nackte schwarze Frau malt sich live im Internet weiß an
Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?