08.01.10 14:53 Uhr
 681
 

"Kick Ass" löst Diskussionen aus - Dürfen Kinderschauspieler fluchen und morden?

Die Comic-Verfilmung "Kick Ass" löst nun Diskussionen aus, da die zwölfjährige Kinderschauspielerin Chloe Moretz in die Rolle der zwölfjährigen Filmfigur "Hit Girl" schlüpft. "Hit Girl" tötet in dem Film und verwendet des öfteren das Wort "F***e".

Laut "E! Online" dürfen Kinderschauspieler in den Filmen fluchen und morden, falls die Eltern dies erlauben und es durch die Rolle gefordert wird. Allerdings dürfen Kinder in Kalifornien keine Sexszenen spielen, sondern müssen gedoublet werden.

Doch es gibt auch Schlupflöcher. So spielte die zwölfjährige Dakota Fanning in "Hounddog" eine Vergewaltigungsszene und die zwölfjährige Jodie Foster eine Prostituierte in dem Film "Taxi Driver".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Schauspieler, Eltern, Diskussion, Kick-Ass, Fluchen
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Sicherheitslücke: Website zeigt die Tinder-Profile von Facebook-Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 14:59 Uhr von the_chosen_son
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
FOTZE: muss sowas zensiert werden?
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:52 Uhr von Amaya
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das: wegen Wörtern immer so Drama gemacht wird kann ich echt nicht begreifen.Heutzutage ist es völlig normal für 12 jährige zu fluchen.Ich fand es als Kind auch immer lustig,wenn Schauspieler Schimpfwörter benutzt haben.Wieso sollte es also verboten werden??
Btw,in eine Folge von Spongebob wurde auch schonmal gemordet -.-

[ nachträglich editiert von Amaya ]
Kommentar ansehen
10.01.2010 00:10 Uhr von MrCrappy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
fluchen ja, morden nein: ich finds nicht in ordnung, wenn generell schauspieler .. nicht nur kinderschauspieler.. jemanden ermorden und damit durchkommen, nur weil sie berühmt sind.. warum tut die bundesregierung nichts dagegen? also gegen missverständliche schlagzeilen
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:33 Uhr von Aceraka
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann sich aber: auch anstellen ey!
Die Jugend von heute flucht heuzutage bestimmt schlimmer als in diesem Film. Ausserdem ist es ja auch kein Film für kleine Kinder, sondern wird der Film erst ab 16 oder 18 Jahren freigeben werden.
Und der 13 Jährigen Schauspielerin ist durchaus bewusst, das sie wärende der Dreharbeiten nicht wirklich jemanden ermordet hat.
Sieht ihr alles F***en ey xD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Bundesregierung-Ombudsfrau zu Beate Zschäpes Aussage: "Billiger Versuch"
Oersdorf: Bürgermeister, der Flüchtlinge unterstützt, bewusstlos geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?