08.01.10 14:48 Uhr
 384
 

Bülent Arslan (CDU): Türkei ist für einen EU-Beitritt noch nicht bereit

Der türkischstämmige Politiker Bülent Arslan, der auch Vorsitzender des parteiinternen deutsch-türkischen Forums ist, befürwortet die ergebnisoffenen Verhandlungen mit der Türkei bezüglich eines EU-Beitritts.

Laut der Presse verwies Herr Arslan auf die Koalitionsvereinbarung, wo es auch vertraglich festgehalten wurde, dass die Gespräche mit der Türkei ergebnisoffen geführt werden.

Arslan verwies darauf, dass es bereits viele Fortschritte in der Türkei gibt. Damit die Fortschritte in der Türkei weitergehen, müsste man ihnen weiter die Chance wahren.


WebReporter: Meister-Yoda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, CDU, Beitritt, EU-Beitritt, Bülent Arslan
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 14:52 Uhr von kurdish-kaya
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
die türkei ist für einen eu-beitritt nicht bereit???
ohhh wusst ich gar nicht ist ja was ganz neues :D
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:19 Uhr von azru-ino
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: Mich interessiert´s zwar nicht wirklich, aber ich glaube die Türkei ist aus kulturellen Gründen und nicht aus wirtschafftlichen Gründen unerwünscht. Warum sonst werden osteuropäische Staaten in die EU involviert? Die sind gerade nicht wirklich gut organisiert.
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:42 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ahhhh: "Türkei ist für einen EU-Beitritt noch nicht bereit"

Endlich wieder Türkeinachrichten. Ich hatte schon Entzugserscheinungen. Zum Inhalt brauche ich ja wohl nix zu sagen. Das die Türkei nicht bereit ist weiß ja wohl jedes Kind. Das Land brauch noch sehr lange um sich zu entwickeln und auf dem gleichen geistig, moralischen Niveau zu sein wie europäische Staaten.
Kommentar ansehen
09.01.2010 00:02 Uhr von nostre2008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wenn der: was anderes sagt fliegt der aus der Partei oder wird geschnitten,,,,,
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:03 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Parteiintern macht er sich damit nicht beliebter: Die offizielle Zeitangabe der Union ist nicht "noch nicht", die ist "nie nie nie weil die Türken das Böse sind". Oder so ähnlich. Die Begründung dafür habe ich nie wirklich verstanden weil das Kulturgeschwätz sowieso Humbug ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?