08.01.10 13:55 Uhr
 520
 

GB: Für Terroristen gehalten - Unschuldiger wegen Mitfahrern aus Bus geworfen

In Schottland wurde am letzten Sonntag ein Mann asiatischer Herkunft von mitreisenden Passagieren gezwungen, einen Bus zu verlassen, weil diese dachten, der Mann sei ein Selbstmordattentäter.

Grund für diese Annahme war laut Medienberichten die Tatsache, dass der Mann einen Rucksack und zwei Handys bei sich hatte. Nachdem besorgte Passagiere den Fahrer alarmiert hatten, umstellte die Polizei den Bus und befragte den unschuldigen Mann.

Gegenüber der Presse sprach ein anderer Berufspendler dem Mann sein Mitgefühl aus: "Es sei schrecklich, dass Menschen nur wegen ihrer Hautfarbe angefeindet werden würden. Bei jedem anderen mit zwei Handys, hätte es keinen gekümmert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Bus, Terrorist, Passagier, Rucksack, Unschuldig
Quelle: www.ptinews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Autohändler hat legendären C64 seit 25 Jahren im Einsatz
Legendärer Bigfoot von live Adlernest-Cam in Michigan (USA) erwischt
USA: Horror-Herberge der toten Seelen - Shanley Hotel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 14:18 Uhr von kingoftf
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Da hilft: nur eins:

Nacktscanner in jeder Bustür......
Kommentar ansehen
08.01.2010 14:32 Uhr von souldrummer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
VOLLMACKE
Kommentar ansehen
09.01.2010 20:37 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
besorgtE PassagierE: Und auch noch mehr als ein komplett verblödeter Idiot im Bus...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Autohändler hat legendären C64 seit 25 Jahren im Einsatz
Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?