08.01.10 13:25 Uhr
 624
 

Türkei: Große Investitionen in die Infrastruktur stehen bevor

In der Türkei sind mehrere Großprojekte geplant und man möchte in den nächsten Jahren große Investitionen in die Infrastruktur durchführen - diverse Projekte sollen die Bauwirtschaft beflügeln.

In vielen Regionen der Türkei habe man vor, große Projekte wie zum Beispiel Atomkraftwerke, Flughäfen oder neue Autobahnen zu bauen. Allein in Istanbul sind neben einer dritten Bosporus-Brücke, ein weiterer Flughafen sowie ein zusätzlicher Tunnel unter dem Meer geplant.

Aufgrund ihrer Qualität haben deutsche Unternehmen in der Türkei einen guten Ruf und deshalb große Marktchancen.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Firma, Projekt, Bau, Investition, Infrastruktur
Quelle: www.presseanzeiger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 13:37 Uhr von Rechthaberei
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich was wirklich Nützliches: Aufgrund ihrer Qualität haben deutsche Unternehmen in der Türkei einen guten Ruf und deshalb große Marktchancen.
Vor allem dürfte es keine Übersetzungsschwierigkeiten geben.
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:42 Uhr von 08_15
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Tunnel durch Berge = Schweiz: Tunnel unter Wasser ist Deutschland Nr. 1

Wenn die Infra in der Türkei steht, dann geht es da allen besser. Dann noch etwas mehr Demokratie und weniger Vetternwirtschaft und Korruption, dann wird die Türkei ein blühendes Land.

Aber eher friert die Sahara zu, bis die endlich mal die alten Strukturen ablegen.
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:53 Uhr von expelliarmus
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@0815: Und bevor du Beweist das du "Cojones" hast und anständige Kommentare gibst, friert eher die Hölle zu ! ;-D
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:59 Uhr von 08_15
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@expelliarmus: zeig mir nur eine Unanständigkeit auf.
Oooops!
Kommentar ansehen
08.01.2010 16:38 Uhr von selphiron
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
schön: Das ist mal eine Investition die sich lohnen wird.Der östliche Teil des Landes wurde schon verbessert (was die Infrastruktur betrifft).
Kommentar ansehen
08.01.2010 19:48 Uhr von BlairWitchProject
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wunderbar! ich finds gut das eine dritte Bosporusbrücke kommt *grins*. und wo die wohl platziert wird *gespannt*

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?