08.01.10 13:22 Uhr
 2.475
 

ADAC: So teuer sind Verkehrsverstöße bei Schnee, Eis und Kälte

Verkehrsvergehen im Winter können teuer werden, so der ADAC. Der Automobilclub warnt deshalb vor typischen Vergehen, die die meisten Autofahrer im Winter aus Faulheit begehen.

Wer zum Beispiel trotz beeinträchtigter Sicht auf den Straßen unterwegs ist, muss mit bis zu 40 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Auch Schnee auf dem Autodach ist gefährlich, da beim Bremsen der Schnee auf die Frontscheibe fallen kann. Den Motor warm laufen zu lassen kostet 10 Euro Bußgeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pursel
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Verkehr, Schnee, ADAC, Eis, Kälte
Quelle: www.geld-kompakt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 13:34 Uhr von anderschd
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wie jetzt? "Wer zum Beispiel trotz beeinträchtigter Sicht auf den Straßen unterwegs ist, muss mit bis zu 40 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen"

Ich darf bei Nebel oder starkem Niederschlag nicht mehr fahren?
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:41 Uhr von journalist2010
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
HA HA: DDR..
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:41 Uhr von heavensdj
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@huersch: keine Bange, um die Uhrzeit wo normalos mit dem Auto los müssen und es vorher warm laufen lassen, findest du ehh niemanden der dir nen Strafzettel ausstellen könnte. Es sei denn dein Auspuff ragt ins Polizeigebäude :P
Kommentar ansehen
08.01.2010 14:01 Uhr von ^Apo^
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@anderschd: Damit sind die "Panzerfahrer" gemeint, die sich nur ein kleines Guckloch freikratzen...
Kommentar ansehen
08.01.2010 14:02 Uhr von Sciroccofahrer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Standheizungen werden in der Regel auch mit Kraftstoff betrieben. Zählt das dann auch als "Warmlaufen" ? Irgendwie sind manche Regelungen so deffiniert, dass sie sich gegenseitig aufheben - also muß man vor Fahrtantritt den Bußgeldkatalog studieren, welche Maßnahme die "günstigste" ist ?
Kommentar ansehen
08.01.2010 14:03 Uhr von anderschd
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß. lol
Kommentar ansehen
08.01.2010 14:56 Uhr von LenoX.Parker
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich mein Auto nicht warm laufen lasse, kann ich es nach 3 Metern wieder parken.

[ nachträglich editiert von LenoX.Parker ]
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:01 Uhr von Curthan
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
mhmmmm: bei beeinträchtiger Sicht fahren 40,- €

warten bis die Scheibe frei wird vom gebläse 10,- €
(Motor läuft ja im Stand)

fahren, wie es in der StVO steht: Unbezahlbar (unmachbar)

----

Denn entweder warte ich doch, bis die Scheibe soweit frei ist oder ich fahre mit 20% sicht (beschlagene Scheibe) und zahl nochmehr. Verrückte Welt....
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:04 Uhr von Jaecko
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich muss bei mir sogar den Motor etwas warmlaufen lassen, da mir die Scheiben sonst von innen zufrieren und die Sicht beim Teufel ist (was bei 70 auf der Bundesstrasse extrem lebensverkürzend ist...)
Kommentar ansehen
08.01.2010 17:54 Uhr von datenfehler
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.01.2010 18:25 Uhr von Jaecko
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Datenfehler: Du bist herzlich eingeladen, mich zu besuchen und mir mit deinem allmächtigen (klugscheisserhaften) Wissen zu zeigen, wie die Scheibe INNEN (*dir das Wort um die Ohren hau*) freizukriegen ist, OHNE die Wärme des Motors dazu zu benutzen.

Und komm mir jetzt ja nicht mit dem Argument, dass bei -5°C die Klimaanlage (und damit die Lufttrocknung) funktioniert. Das tut sie nämlich unterhalb 3°C nicht.

Und woher bitte soll denn die Heizung fürs Gebläse die Wärme herkriegen? Wohl aus der Batterie. Dann mach das mal im Winter, mit eh schon geschwächter Batterie. Da bist du dann der erste, der fluchend die Starthilfekabel rauskramt.
Kommentar ansehen
08.01.2010 21:24 Uhr von drz2k
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo datenfehler: Bitte schick mir Deine Kontaktdaten, damit ich auf Deine Kosten bei mir eine Frontscheibenheizung nachrüsten kann.

Danke!
Kommentar ansehen
09.01.2010 00:24 Uhr von Baran
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
08.01.2010 17:54 Uhr von datenfehler: bubi mach mal deinen führerschein und schau dir mal ein auto von innen an.
Kommentar ansehen
09.01.2010 01:39 Uhr von Kurzer`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwamm benutzen: Man muss nicht unbedingt warten, bis das Gebläse die Scheibe von innen freimacht. Man kanna uch mit einem Lappen oder Schwamm einfach wischen. Man sollte allerdings einen absolut sauberen lappen nehmen, weil sonst wirds schmierig. Und generell öfter die Scheibe von innen und außen reinigen. Das verhindert zusätzlich das beschlagen der scheibe.
Kommentar ansehen
09.01.2010 02:17 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wieso: beschlägt meine scheibe eigentlich nicht von innen?

fahrt ihr alle opel oder was?
Kommentar ansehen
09.01.2010 02:34 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich froh das ich in einer Garage parke. So muss ich zumindest nicht kratzen. Aber auch ich habe probleme mit beschlagenen Scheiben, einfach fenster auf, dann bleiben sie frei. Ich kann es zum glück machen weil ich sehr Frostresistent bin ;)

Aber bevor man ohne sicht fährt lieber warmlaufen lassen, mache ich sonst auch so.
Kommentar ansehen
10.01.2010 17:24 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss auch: die Karre warmlaufen lassen, da ansonsten die Scheibe von innen so beschlagen ist, daß ich nen Blindflug machen würde.

Also was ist besser?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt
Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?