08.01.10 13:17 Uhr
 271
 

Peter Jackson im Interview über Geister und seinen neuen Film

Peter Jackson, der Regisseur der "Herr der Ringe"-Trilogie, spricht in einem Interview über seinen neuen Film "In meinem Himmel". Das übersinnliche Drama kommt am 18.2. in die Kinos. Es dreht sich um ein Mädchen, das Opfer eines Mordes wird, und nach ihrem Tod vom Himmel aus ihre Familie beobachtet.

Peter Jackson verriet, dass er offen sei für spirituelle Themen. Er glaube daran, dass die Menschen nach ihrem Tod in eine Art individuellen Himmel kommen. Der Neuseeländer überrascht darüber hinaus mit seinem Geständnis, vor Jahren schon mal einen Geist in seinem Schlafzimmer gesehen zu haben.

Die Erscheinung sei eine Frau in historischen Gewändern gewesen, deren Gesicht zum stummen Schrei verzerrt war. Er habe Angst gehabt, sagte Jackson. Später fand er heraus, dass es sich bei der Frau um eine schon öfters gesichtete Theaterschauspielerin handeln soll, die Selbstmord beging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: I_am_amused
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Interview, Regisseur, Geist, Peter Jackson, Übernatürliches
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 14:08 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja zu esoterisch finde ich das nichtmal. Ich glaube auch irgendwo an irgend eine geringe Existenz nach dem Tod, aber nicht so klischeehaft wie man es immer gerne darstellt.

Ich glaube, sollte es wirklich Geister geben, dann beobachten sie sicher nicht in HD irgendwelche Frauenduschräume, wie man sich das zu Lebzeiten ausmahlt ;) ich glaube eher, die krebsen dann irgendwo rum ohne uns wirklich zu bemerken ;)

Aber die Fiction, bzw. die Grundidee mal von dieser Seite in einem Film darzustellen, finde ich recht interessant ehrlich gesagt :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?