08.01.10 13:11 Uhr
 161
 

Joint Venture: Österreichischer Verbund kauft türkischen Stromversorger

Gemeinsam mit der türkischen Holding Sabanci kaufte der österreichische Verbund den türkischen Energieversorger Bektas auf und möchte in Ankara regional die Bürger mit Energie versorgen.

Über 1,2 Milliarden Euro habe der Kauf gekostet und soll mit jeweils 49 Prozent auf das Konsortium aufgeteilt werden. Auch habe man bereits ein bindendes Angebot für einen weiteren Energieversorger der Türkei abgegeben.

Der "Joint-Venture" besteht aus dem österreichischen Verbund und der türkischen Holding Sabanci und sie möchte gemeinsam bis 2015 bis zu 6,5 Milliarden Euro in den türkischen Energiemarkt investieren.


WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Österreich, Strom, Übernahme, Energieversorger, Joint Venture
Quelle: www.news.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?