08.01.10 13:05 Uhr
 359
 

Knappe Reserven: Deutschland bezieht Streusalz mittlerweile selbst aus Marokko

Während die Streusalz-Vorräte zusehends schwinden, hat Deutschland nun eine andere "Quelle" angezapft. Marokko liefert 5.000 Tonnen Salz nach Deutschland.

In den nächsten Tagen wird ein weiteres Schiff mit Streusalz in Deutschland eintreffen.

Nach Angaben der marokkanischen Salzgesellschaft landet mehr als die Hälfte der marokkanischen Streusalzproduktion in Deutschland.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Winter, Kälte, Reserve, Marokko, Streusalz
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2010 01:11 Uhr von Dark_Apollo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
was: in Deutschland an Salz auf die Straßen gekippt wird, ist einfach Wahnsinn. Die streuen selbst bei Temperaturen (-15 °C) wo es schon gar kein Sinn mehr macht. Fällt eine Flocke, wird gleich Salz gekippt, und das auf Teufel komm raus. Mit dieser Salzmenge was in Deutschland auf die Straßen gekippt wird, läßt sich mit Sicherheit die Antarktis das ganze Jahr eisfrei halten! Den Räumdienst kann man auch in die Pfeife rauchen. Das Räumschild guckt in der Regel immer nach oben oder ist erst gar nicht montiert.

Sinnvoller sind einfach nur anständige Winterreifen. Mit denen kann man sogar auf Schnee fahren. Aber Deutschland fährt lieber mit billig Winterreifen, die ihren Namen nicht verdienen, oder gleich mit Sommerreifen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?