08.01.10 12:11 Uhr
 212
 

Leipzig: Künstler Damien Hirst zeigt acht Gemälde in der Galerie Hilario

Der für seine gewinnorientierte und Eigenvermarktung bekannte Künstler Damien Hirst (44) hat auf seiner "Verkaufstour" durch Europa in Leipzig einen Aufenthalt eingelegt. In der deutschen Niederlassung der Galerie Hilario aus Mexiko zeigt er ab dem 16. Januar die Ausstellung "Dark Trees".

Wie eine Galeriesprecherin der Agentur dpa mitteilte, zeigt Hirst acht Kunstwerke und die "Gemälde sind düster und geheimnisvoll". Seit Oktober 2009 zeigt er erstmalig Malereien in der Wallace Collection in London. Er selbst sagte, dass er sich als Maler einen Namen machen möchte.

Berühmt wurde Hirst unter anderem durch seinen mit Diamanten besetzen Totenschädel oder seine Einlegearbeiten von Kälbern und sonstigen Tieren. Für Aufsehen sorgte er bei einer Versteigerung bei Sotheby´s, wo er für einen Teil seiner Arbeiten knapp 140 Millionen Euro erhielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Künstler, Gemälde, Galerie, Damien Hirst, Hilario
Quelle: www.ln-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?