08.01.10 12:04 Uhr
 336
 

CES 2010: Netgear präsentiert kabellose Notebook-TV-Verbindung

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas hat der Anbieter Netgear jetzt seine "Push2TV-Box" vorgestellt. Das Gerät soll die kabellose Verbindung mit HD-Fernsehern ermöglichen.

Nach Anschluss des HDMI bzw. Composite-Kabels wird der Box dann der Empfang des Wireless-Digital-Signals (WiDi) des Notebooks ermöglicht und der User kann die gewünschten Inhalte in bester Auflösung auf dem großen TV-Bildschirm nutzen.

Problematisch für eine derzeitige Massentauglichkeit ist neben dem anvisierten Preis von umgerechnet circa 630 Euro vor allem die Tatsache, dass nur Intel Core-Prozessoren der neuesten Generation den Vorgang bislang technisch unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trendpiraten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, 2010, Notebook, Kabel, Verbindung, CES
Quelle: trendpiraten.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Hacker setzen 10.000 Dollar Belohnung für Steuererklärung von Donald Trump aus
Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 12:07 Uhr von iAmSylar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geil haben will !!!
Kommentar ansehen
08.01.2010 12:19 Uhr von journalist2010
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
SOLCHE: Geräte sind nun wirklich keine Néuheit. Die gabs schon Anfang des letzten Jahres aber so eine "News" bei Shortnews ist immer wieder lukrativ wie mal liest :-)
Kommentar ansehen
08.01.2010 20:19 Uhr von wiseass
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht so ganz @Journalist: Propretäre, kabellose Lösungen gab es schon, aber Intels WiDi dürfte der neue Standard werden. Gibt noch nicht viele Geräte damit zu kaufen, daher kann man hierbei nicht unbedingt von einem alten Hut reden, oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?