08.01.10 10:01 Uhr
 2.746
 

GB: Jagd auf Unbekannten, der Schulmädchen mit klebriger Flüssigkeit beschmiert

Ermittler im britischen Bury machen derzeit Jagd auf einen Unbekannten, der seit November in mindestens drei Fällen Schulmädchen mit einer klebrigen Flüssigkeit beworfen haben soll. Forensiker haben die Flüssigkeit genauer untersucht, konnten aber bislang zu keinem Ergebnis kommen.

Ein mit dem Fall vertrauter Beamter sagte, dass zwar kein Mädchen bei den bizarren Angriffen verletzt worden sei, die Taten aber trotzdem eklig seien und man die Person ermitteln müsse.

Der erste Zwischenfall soll sich am 13. November ereignet haben. Eine 14-Jährige war gerade aus dem Bus von der Schule ausgestiegen, als ihr ein Mann folgte und sie nach der Uhrzeit fragte. Erst zu Hause habe sie dann die klebrige Flüssigkeit auf ihrer Strumpfhose entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Angriff, Ermittlung, Jagd, Flüssigkeit, Forensik
Quelle: www.thisislancashire.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Frauen kämpfen gegen das Verbot, Rad zu fahren
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern
AOK fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen mehr Geld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 10:05 Uhr von Haruhi-Chan
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Mysteriös?!
Eine klebrige Flüssigkeit? Sperma? <.<
Ist auf jeden Fall äußerst widerlich.
Was steckt da wohl hinter o-O
Kommentar ansehen
08.01.2010 10:28 Uhr von journalist2010
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo ? "Forensiker haben die Flüssigkeit genauer untersucht, konnten aber bislang zu keinem Ergebnis kommen. "

Was sind denn das für Forensiker ? Man hat doch zumindest immer einen Verdacht oder eine Tendenz ?
Kommentar ansehen
08.01.2010 10:43 Uhr von annihulation
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Achtung: Flubber!!!111
Kommentar ansehen
08.01.2010 10:47 Uhr von DeepForcer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und was sagt major-massenspektrometer dazu?

hm, haben die auf der insel sowas überhaupt schon?
Kommentar ansehen
08.01.2010 10:51 Uhr von Cenarius
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN