08.01.10 08:03 Uhr
 174
 

Malaysia: Bombenanschlag auf Kirchen

Seit kurzem ist es in Malaysia für nicht-Muslime wieder gestattet, das Wort Allah zu verwenden. Deswegen sollte eine Demonstration der Muslime stattfinden. Doch schon im Vorfeld sogte ein Anschlag für Unruhen in Malaysia.

Drei Kirchen wurden unter anderem mit Molotow Cocktails angegriffen. Eine Kirche brannte komplett aus, eine wurde nur leicht beschädigt und die dritte kam unbeschadet davon. Der Premierminister Najib Razak spricht von einer Gefährdung der Harmonie des Landes.

Die malaysische Bevölkerung ist zu 60 Prozent muslimisch. Die größte muslimische Partei PAS war aber mit der Gesetzesänderung einverstanden. Ausschließlich Randgruppen wie die "Muslim Youth Movement" empfinden diese Änderung als Betrug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haruhi-chan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Bombe, Demonstration, Malaysia, Bombenanschlag
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen : Zwei deutsche Männer wegen Mordverdachts festgenommen
Konfisziertes Interview: Deutsche Welle klagt gegen türkische Regierung ein
Mexiko: Öltanker an der Golfküste in Flammen aufgegangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2010 10:50 Uhr von Canay77
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Herr: lass Hirn regnen!
Kommentar ansehen
08.01.2010 11:16 Uhr von groehler
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? Brauchste so dringend welches? ^^

Zum Thema:
Schade das so auf Religionsfreiheit rumgetrampelt wird.
Leider gibts ähnliche Fälle auch immer wieder hier Deutschland, was ich genau so verurteile.
Nur gibts da den Unterschied das solche Sachen hier von dem Großteil der Bevölkerung verurteilt wird. In den islamistischen Ländern sieht das leider genau anders rum aus.
Dort befürwortet/toleriert die Mehrheit der Bevölkerung solche Sachen. Das kann einfach nicht sein.
Ich hoffe da findet ein baldiges Umdenken statt. ES WIRD ZEIT!
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:12 Uhr von Canay77
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Neee: ich nicht, Aber die Affen die sowas machen (kirchen in die Luft jagen, Kinder in Afghanistan umbringen, SN mit Ihren braunen Gedanken verschmuzen...)

Und jetzt liebes rechtes SN gesocks, mine minuse bitte!

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
12.01.2010 11:33 Uhr von uslurf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Null Toleranz für religiöse Hardliner! Ich wünschte man würde überall auf der Welt religiösen Hardlinern so wenig Toleranz entgegenbringen, wie es hierzulande mit politischen Hardlinern der Fall ist.

Leider hat die Religion was das angeht immer noch eine Art Sonderstatus.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Polizei auf Twitter zu Oktoberfest: "Betrunkener will Dildo zurück"
Schauspielerin Maria Furtwängler arbeitet an Serie über Verteidigungsministerin
Nacktoftos von Verlobtem: Hacker klaut private Bilder von Pippa Middleton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?