07.01.10 21:40 Uhr
 457
 

Türkei: Christlicher Sender "Sat7" sendet nun auch auf Türkisch

Der christliche Sender "Sat7" sendet nun sein Programm, neben arabisch und persisch, auch auf Türkisch.

Da unter den Namen Turk7 ein anderer christlicher Sender läuft, gab es Anfragen ob man die Sender zusammenfügen könnte. Durch diesen Wunsch sind die christlichen Sender in der Türkei nun eingegliedert worden und die Anzahl der christlichen Programme steigt rapide an.

Dieser Sender bestünde bereits seit 2003 und das Ziel dieses Senders sei es die Menschen der Türkei darüber zu informieren, worum es im christlichen Glauben ginge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: expelliarmus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Türkei, Türke, Christ, Sender, Türkisch
Quelle: www.livenet.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vampirfilm "What We Do In The Shadows" erhält TV-Spin-Off
Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln
Regensburg: Mario Barth lässt Fans mit Jahn-Shirt nicht in Donau-Arena

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 22:15 Uhr von kurdish-kaya
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
wenigstens fair bleiben
ihr wisst genau das die türkei das genau wie mit dne kurdischen sendern macht.
im tv kommen solche sachen um nach außen (vorallem nach EU) zu zeigen wie fair und demokratisch die türkei ist. aber wieso beschwären sich dann viele christen und nationale minderheiten wenn es denen doch sooo gut gehen muss wenn sie sogar eigene sender haben
puppenspiel
Kommentar ansehen
07.01.2010 22:52 Uhr von lina-i
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Wer interessiert sich denn: für die muslimischen Sendungen des öffentlich rechtlichen Fernsehens, wenn man mit einer Schüssel an der Wand oder mittels Kabelfernsehen die heimischen Sender empfangen kann. Da braucht man auch kein Deutsch lernen.
Kommentar ansehen
07.01.2010 23:56 Uhr von KoRnX
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Programme? Ich frag mich was für Programme da laufen?

Missionieren 2010

Mit solchen Power Predigern wie in Amerikanischen Megakirchen?
Kommentar ansehen
08.01.2010 00:48 Uhr von Hodenbeutel
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@agatoll: Soweit ich weiß ist TRT kein Religiöser Sender ;)

(Oder würdest du RTL, Pro7, Sat1 etc. als Christlich berzeichnen ? nöch ? jut...)
Kommentar ansehen
08.01.2010 03:03 Uhr von Melkor1991
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hachja der Mensch ist und bleibt primitiv :). Zu denn News; Nein sowas gibt es in deutscland nicht wäre mir aber auch egal ob es das gibt wenn ich was wissen will über Religionen lesse ich Bücher.
Kommentar ansehen
08.01.2010 04:26 Uhr von Melkor1991
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@MacClouds: Ja habe ich, und ich bin ein sehr sehr großer "Arda" fan (Tolkien). ;)
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:15 Uhr von omar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@MacClouds: Also ich möchte nicht stänkern, aber mit der Anzeige sehe ich durchaus reale Konsequenzen auf uns alle zukommen.
ich wurde auch persönlich auf die Anzeige angesprochen, bin aber nicht darauf eingegangen.
Tatsache ist, daß hier viele Kommentare und Nachrichten sehr kritisch mit Minderheiten umgehen. Ein Richter könnte dies durchaus als Hetze betrachten. Teilweise sogar zu Recht.
Tatsache ist aber auch, daß die AGBs von Shortnews dies ausdrücklich verbieten. Daher beschränke ich mich derzeit darauf, grenzwertige Aussagen und News zu melden.
Meistens reagieren die Admins dann richtig und löschen Teile oder sperren sogar ganze Beiträge.
Ich habe auch Fälle erlebt, in denen dies nicht getan wurde.
Zudem wurde sogar ein Betrag von mir gelöscht, obwohl ich m.E. nichts falsches gesagt habe. Auf Rückfragen wurde dann nicht reagiert.
Ich werde das noch eine Weile beobachten.
Wenn das schlechter wird, dann werde ich mich an die Geschäftsleitung von Shortnews wenden.
Solte das keine Reaktion/Besserung bringen, dann wäre die Anzeige eine realistische Alternative.
Die Konsequenz ist aber für alle negativ.
Man muss alles was man sagt "auf die Goldwaage legen".
Dadurch wird ein kritischer Dialog ausgebremst.
Ist das gewünscht?`Wohl eher nicht...
Daher sollte Bir sich abregen und sinnvoll mitdiskutieren.
Und wenn ein Beitrag zu negativ ist, dann kann er immer noch den oben beschriebenen Weg gehen.
Kommentar ansehen
08.01.2010 13:26 Uhr von omar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@MacClouds wegen Türkei: Die Behauptungen von AI sind weitgehend richtig.
Richtig ist auch, daß es Bemühungen gibt, daß es besser wird und es bereits sprürbare Fortschritte gibt. Auch das wird gerne verschwiegen.
Ich bestreite auch nicht, daß es ein weiter Weg ist, bis die Verhältnisse in der Türkei auf West-Niveau sind.
Allerdings ist hier auch nicht alles Gold, was glänzt.
Die Polizisten in Frankreich oder anderen Süd- und Süd-Ost-europäischen Ländern sind auch nicht immer zimperlich beim Umgang mit vermeindlichen Straftätern.
Man sollte nicht alles schlechter reden, als es ist.
Uns kann es eigentlich egal sein, was im Ausland abgeht.
Wichtig ist, daß es hier klappt.

Warst du eigentlich schon mal in der Türkei?
Vermutlich ja, oder? Hat es dir gefallen?
Entspricht das Bild, was manche News hier suggerieren, dem Bild, daß du dir dort selbst machen konntest?
Die einseitige Berichterstattung bei Shortnews bringen meist nur negative Ereignisse zum Vorschein. Auch wenn viele wissen, daß diese nicht immer der Regel entsprechen, so bleibt doch (unterbewusst) immer ein Beigeschmack hängen.
Das Ganze kann man durchaus als Meinungsmache und Hetze titulieren.
Denn genau das machen sollche Kommentatoren wie Hanno63, midnight_express und Co...
Für mich sind das nur arme frustrierte Menschen. Ich hab vermutlich mehr Brüder, als die Freunde... ;)
Kommentar ansehen
08.01.2010 19:43 Uhr von Muay_Boran
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Vergißt nicht: das nur Deutschland EU ist.

In fast jedem Europäischen Land herrscht Korruption aber manche sehen das nicht, wie der gewiße Mac mit der Türkenphobie der sich anscheinend nicht raus vor die Tür traut, da Ihn bestimmt böse Türken terrorisieren.
Kommentar ansehen
09.01.2010 14:48 Uhr von Muay_Boran
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja, sobald man kritisiert wird, nennt man den Gegenüber schnell mal den Türken und jut is wa?

Ich bin Deutscher, um das mal klar zustellen kein bissen Ausländischewurzeln, vielleicht ein bissen Russisches das wars dann aber auch.

Man man man, ich habe mich nur wegen Dir hir angemeldet, du wirst in vielen Internetforen als "Epicfail" ausgelacht, so iss´et halt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?