07.01.10 19:45 Uhr
 234
 

USA/Missouri: Amokläufer tötet mehrere Menschen in Fabrik

Ein 51-jähriger Amokläufer hat in einer Fabrik des Konzerns ABB drei Menschen erschossen und mehrere verletzt. Laut Polizei war der Täter mit einem Sturmgewehr und einer Handfeuerwaffe in das Gebäude eingedrungen und hatte wahllos um sich geschossen.

Aus Angst vor dem Schützen versteckten sich einige Arbeiter auf dem Dach. Aufgrund der Schneefälle waren zum Zeitpunkt des Amoklaufs nur wenige Leute in der Fabrik anwesend.

Über die Motive des Täters konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Ein Firmenvertreter bestätigte aber, dass es sich um einen ehemaligen Mitarbeiter gehandelt habe dem vor kurzer Zeit gekündigt wurde. Die Polizei sucht derzeit noch nach dem Täter.


WebReporter: euruba92
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Waffe, Täter, Suche, Fabrik, Amokläufer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 19:50 Uhr von BennOhnesorg
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nach: unseren politkaspern bestimmt ein ct spieler.
Kommentar ansehen
08.01.2010 11:58 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was: ist ein ct spieler?
Kommentar ansehen
08.01.2010 20:24 Uhr von BennOhnesorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
counterstrike: oder shooter.

sind ja immer schuld wenn einer amok rennt hier in deutschland ^^

deshalb kriege ich auch von zensurullafans minus ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?