07.01.10 18:43 Uhr
 279
 

Babymord: Spürhunde folgen Spur durch mehrere Bundesländer

Vor einem möglichen Ermittlungserfolg steht die Bundespolizei im Falle eines Babymordes von 2005.

Vom Fundort der Leiche in Gifhorn folgten die Hunde der A7 in Richtung Hannover bis nach Schleswig-Holstein.

Dies dauerte mehrere Jahre und ist der erste Fall einer Ermittlung mit diesen speziellen Spürhunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Ermittlung, Spur, Bundesland, Bundespolizei, Spürhund
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Soldaten erschießen 13 Kameraden im Schlaf
Syrien: Regimetruppen starten Bodenoffensive gegen Rebellen
Ägypten: Behandlung in Hochsicherheitsgefängnis gleiche Folter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 18:57 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Für so: ne Lange Suche aber ne zimlich kurze News..
na ja truman eben^^
was für eine Rasse war es denn? Und wie haben die das denn geschafft der Spur zu folgen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Soldaten erschießen 13 Kameraden im Schlaf
Syrien: Regimetruppen starten Bodenoffensive gegen Rebellen
Phänomen Oktoberfest-Porno - Viele Filme im Netz: Die Hintergründe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?