07.01.10 17:01 Uhr
 678
 

Dennis Hopper unheilbar erkrankt: Nach Prostatakrebs nun auch Knochenkrebs

Nachdem bereits im Oktober letzten Jahres bekannt wurde, dass der US-Schauspieler Dennis Hopper an Prostatakrebs erkrankt ist, ereilte ihn jetzt eine neue erschreckende Diagnose. Wie seine Ärzte ihm mitteilten, sind nun auch seine Knochen vom Krebs befallen.

Wie der "National Enquirer" berichtet, wurde Hopper von seinen Ärzten außerdem mitgeteilt, dass man ihm nicht mehr helfen könne, es gebe derzeit keine Therapeutischen Maßnahmen mehr, die das voranschreiten der Krankheit verhindern würden.

Mittlerweile soll sich Hopper bereits von Freunden und Bekannten verabschiedet haben. Laut eigener Aussage sei er nun bereit zu sterben und habe bereits alle notwendigen Vorbereitungen für seinen nahenden Tod getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: katja22
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs, Prostatakrebs, Dennis Hopper
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 17:12 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knochenkrebs: ist übel, aber an Prostatakrebs, wenn zeitig erkannt, stirbt Mann heutzutage nicht mehr, Pillen und alle 3 Monate ne Spritze und da bewegt sich nix mehr.....
Kommentar ansehen
07.01.2010 17:25 Uhr von sickboy_mhco
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
eyyy voll kacke: ein guter schauspieler hoffee auf gute genesung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?