07.01.10 16:30 Uhr
 370
 

Erika Steinbach in Polen unbeliebt, weil sie Tochter eines "Nazi-Okkupanten" sei

Bei dem Namen "Erika Steinbach" werden in Polen schnell Hitler-Vergleiche oder Bilder einer KZ-Aufseherin beschworen.

In Deutschland versucht daher der deutsche Außenminister Guido Westerwelle die Nominierung Erika Steinbachs für die Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung" zu verhindern.

In Polen stößt er mit diesem Versuch auf sehr viel Gegenliebe, denn sie wird dort als Nachkomme eines "Nazi-Okkupanten" gesehen. Zudem hat sie, so auch der Vorwurf Westerwelles, dagegen gestimmt, dass die Oder-Neiße-Grenze anerkannt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tochter, Polen, Nazi, Erika Steinbach
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach (CDU) fordert Abschiebung für Muslime die Christen bedrohen
Erika Steinbach (CDU) fordert Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Herkunft von umstrittenem Steinbach-Bild nun klar: Fotografen sind entsetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 17:19 Uhr von a.maier
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wer: ist kein Nachkomme der Nazis? Wollen wir auch den Nachkommen der Napolionischen Armee deren Taten noch heute vorwerfen? Man denke an die Horden der Mongolen, die Europa überrannten. Und an die Ausrottung der Europäer (Neandertaler) durch Einwanderer aus Afrika! Wann hört die Schuldzuweisung endlich auf. Alle Völker haben Dreck am Stecken! Warum haben wir nicht genau so einen Nationalstolz wie die Franzosen oder Schweden? Die haben auch nicht nur Frieden gebracht. Und zu Ihrer Zeit haben sie vleicht mehr Menschen vernichtet als der Östereicher. Die Oder ist nie Grenze gewesen. Das wurde sie erst nach dem 2. WK. Nicht auf Drängen der Polen, sondern auf Initiative der Russen. Seht Euch die Karte von Polen im 18. Jh an.

[ nachträglich editiert von a.maier ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 20:47 Uhr von usambara
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die Erika erkennt immer noch nicht die Oder-Neiße Grenze an
Kommentar ansehen
08.01.2010 19:32 Uhr von ScottyGosh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Erika Steinbach ist große Klasse: Ich selbst finde diese Frau ganz große Klasse. Super Erika !!!Endlich mal jemand, der CDU und CSU zu so etwas wie Haltung zwingt.

Das Problem ist nämlich Guido Westerwelle selbst und nun auch die Merkelsche. Denn Merkel traut sich nichts mehr zu bei der FDP und taucht erstmal ab.

Und sowas nennt sich dann noch eine Frau Bundeskanzlerin...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach (CDU) fordert Abschiebung für Muslime die Christen bedrohen
Erika Steinbach (CDU) fordert Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Herkunft von umstrittenem Steinbach-Bild nun klar: Fotografen sind entsetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?