07.01.10 15:45 Uhr
 225
 

MSI präsentiert Dual-Screen-Reader

Wie Microsoft präsentieren MSI einen eBookreader-Prototyp. Anders als bei Microsoft begeistert das Gerät von MSI und enttäuscht die Erwartungen nicht.

Der eBookreader könnte auch als Netbook durchgehen. Es läuft mit Windows 7 Home Premium und die beiden 10" Displays in Buchform sind vieles gleichzeitig. Durch die Multitouchfähigkeit lässt sich ein Display als Tastatur nutzen, während das andere zum Desktop wird.

Nachteile sind das Gewicht, der ältere Prozessor der Atom-Z-Serie und die Software läuft noch nicht ganz rund. Aber wie gesagt, es handelt sich ja erst um einen Prototypen. Mit einem endgültigen Urteil über den Reader sollte man also bis zur Markteinführung dieses Jahr warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Bildschirm, E-Book, Touchscreen, MSI, Reader
Quelle: www.mobicroco.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Congstar startet Zuhause Internet per LTE
Sicherheitsblogger wird von Hackern angegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 17:23 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Fan von Komplettgeräten? Willste dir deinen ebook-Reader selbst zusammenbauen? :o)
Kommentar ansehen
07.01.2010 17:41 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre doch mal was! Ich meinte eigentlich eher Geräte, die alles können, also Netbook, eReader, Drucker, Scanner, MP3-Player und Fön in einem, überspitzt gesagt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?