07.01.10 15:16 Uhr
 1.411
 

England: Verzweifelte Rentner verbrennen Bücher

Wie auch in Deutschland (ShortNews berichtete) sind die Wohnnebenkosten auch in England immens gestiegen. Gerade jetzt, während den sehr kalten Tagen, haben es dort gerade Rentner besonders schwer, die Heiznebenkosten zu tragen.

Aus lauter Verzweiflung kaufen englische Rentner auf Wohltätigkeitsveranstaltungen massenhaft Bücher. Nicht um diese etwa zu lesen, sondern um diese im Kamin oder Ofen zu verheizen. Besonders sind Bücher mit einem Hardcover gefragt, diese brennen vor allem länger. Kohle ist um ein vielfaches teurer.

Ähnlich ergeht es auch den dortigen Geringverdienern und Arbeitslosen. Somit wird das Heizen der eigenen Wohnung oder des Hauses immer mehr zum Luxus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Buch, Rentner, Verbrennen
Quelle: www.metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 15:46 Uhr von SeToY
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Egal welche, Bücher verbrennt man generell nicht!
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:53 Uhr von Magman1711
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"The Day after Tomorrow" wird euch alle noch einholen :D

Auf in die Bibliothek zum fröhlichen Bücherverbrennen!
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:55 Uhr von hugrate
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
...weit: davon entfernt sind wir hier dank hartz IV auch nicht. (ja ja, nun mögen die halbwissenden (die weißlich 100 mal schlimmer sind als jene die gar nichts wissen) unken, dass hartz IV ja gar nicht so schlimm sei und die leute selbst schuld seien... ich bin zum glück weit davon entfernt auf diesen verarm-apparat angewiesen zu sein aber dennoch ist es einach unglaublich wie sehr sich menschen die würde nehmen lassen müssen...
Kommentar ansehen
07.01.2010 16:05 Uhr von kidneybohne
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ständige kälte schlägt auf die gesundheit, wenn der mensch so ein umfeld nicht gewohnt ist. das sollte kein luxus sein, das ist mehr als unverschämt. die machen mit den normalen bürgern was sie wollen.
Kommentar ansehen
07.01.2010 16:34 Uhr von Maverick Zero
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Das geht dann nach der Logik:
Ich habe 5 Mark. Ein Stück Kohle kostet 6 Mark. Ein Buch 1 Mark. Ergo kaufe ich mir Bücher zum Verbrennen...
Kommentar ansehen
07.01.2010 17:24 Uhr von iamrefused
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
eat: the rich!!!
Kommentar ansehen
08.01.2010 01:29 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SeToY: Ich hab letztens ein Buch gelesen, das war so grottenschlecht, übler als eine RTL Soap. Das kann man nur verbrennen.
Kommentar ansehen
11.01.2010 14:08 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfache: kohle 50 kg kostet hier in england im moment pound 11 vor 1 jahr noch pound 9 und vor nicht einmal 19 monaten pound 7.....vom haendler kauft man hier bei den shops kosten 10 kg rund pound 5 und 10 kg rund pound 8.........damit zu heizen tag und nacht koennen sich die rentner nicht leisten.....buecher bekommt man hier schon ab 10 pence

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?