07.01.10 13:53 Uhr
 218
 

Skype ermöglicht Videogespräche auf dem Fernseher

In Zusammenarbeit mit LG und Panasonic haben die Entwickler von Skype in Tallinn/Estland getestet, ob die Videotelefonie auch auf internetfähigen Widescreen HD-Fernsehern möglich ist und kamen zu dem Ergebnis, dass die Geräte marktfähig sind.

Damit ist der Nutzerwillen zum Ausdruck gekommen und Skype hat den Schritt gemacht, "Kommunikation ohne Bindung an den Computer" zu ermöglichen. In Planung sind auch Skype-eigene HD-Webcams. Der VoIP-Anbieter ist dafür bereits in Kontakt mit faceVision und In Store Solutions.

Zusätzlich zu dem Fernseher braucht man nur noch eine TV-fähige Webcam. Diese ist speziell für den Gebrauch mit Fernseher und Skype entwickelt und hat extraordinäre Mikrofone, die den Ton auch beim Gespräch vom Sofa in guter Qualität wiedergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Fernseher, Skype, LG, Panasonic, Telefonie
Quelle: www.dsltarife.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aus diesen 28 Seiten besteht das Mini-Internet von Nordkorea
Snapchat bringt Sonnenbrille "Spectacles" mit Kamera heraus
"Pokémon GO": Niantic verspricht aufregende Inhalte für die Zukunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 17:44 Uhr von applebenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
teuer wird das auf jedenfall, und es wird bandbreite fressen wie die sau, und überhaupt, wer sowas hat hat einfach zu viel zeit und zu viel geld

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Todesurteil für sieben Personen
Katastrophale Halbzeitbilanz des Münchner Oktoberfestes
Türkei von Ratingagentur herabgestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?