07.01.10 12:31 Uhr
 198
 

GB: Hassprediger will mit leeren Särgen gegen Afghanistan-Krieg protestieren

Das Oberhaupt der illegalen islamistischen Organisation Al-Muhajiroun, Ajem Choudary, plant genau in jenem Ort eine Aktion, durch den immer dann ein Trauerzug zieht, wenn die auf dem nahe gelegenen Flughafen angekommenen gefallenen Soldaten verabschiedet werden.

Der Hassprediger kündigte auf seiner Webseite an, in Wootton Basset - der Ort liegt in der Nähe der Airbase - mit leeren Särgen die auf einer Demonstration mitgeführt werden sollen, gegen die Präsenz britischer Soldaten in Afghanistan zu protestieren.

In einem Interview mit der BBC bekennt Choudary offen: "Wenn ich unsere Demo nicht in Wootton Bassett halten würde, hätte ich nicht die Aufmerksamkeit der Medien."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Afghanistan, Krieg, Demonstration, Sarg, Hassprediger
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Frauen kämpfen gegen das Verbot, Rad zu fahren
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern
AOK fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen mehr Geld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 13:17 Uhr von Canay77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Warum: werden diese Hassprediger nicht für immer in einzelhaft gesteckt, die Zuge festgebunden und die Hände zusammengenäht damit sie auch ja kein bischen Ihrer kranken Gedanken weitergeben können. Solche vollpfosten bringen noch größere Vollpfosten dazu Menschen die Ihrem Glauben nachgehen zu töten.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:03 Uhr von azru-ino
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
demonstriert gegen den Aufenthalt der britischen Armee in Afghanistan und wird fortan als ´´Hassprediger" dargestellt. Da ja die meisten Menschen Knoten im Gehirn haben, die sie davon abhalten, kritisch zu denken, ja sogar zu recherchieren um den Wahrheitsgehalt dieser News zu überprüfen , lassen sich durch die Mainstream-Medien die ganzen Massen manipulieren ( Wie Canay77, der sofort lebenslängliche Haft für den obengenannten Herren fordert, obwohl es bestimmt sein erstes Mal gewesen ist, dass er darüber etwas gehört hat.)

[ nachträglich editiert von azru-ino ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:06 Uhr von azru-ino
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ach ja, hab was vergessen. Kommt mir nicht mit diesen verfälschten Zitaten daher. Die sind nämlich kacke ;)
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:24 Uhr von Falap6
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@azru-ino: Nein, das stimmt so nicht.

Er demonstriert nicht gegen den Aufnthalt der britischen Armee und wird fotan als Hassprediger dargestellt. Hier ist ganz klar die Rede von dem Hassprediger, gegen den Krieg demonstriert.
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:42 Uhr von Canay77
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@azru: Ich kenne einige schriften des Vollpfostens. ER ist definitiv ein HASSPREDIGER!. Google mal ein bischen, dann wirste schon sehen!
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:58 Uhr von azru-ino
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hast jetzt n bisschen gegoogelt und hast das gefunden, was du finden solltest. Im Internet kann ja alles stehen. Abfesehen davon, hätte man Double-Bush ebenfalls einen Hassprädiger nennen, denn er hatte das amerikanische Volk(Dass ihn gewählt hat) animiert, in ddn Ykrieg zu ziehen. Das Resultat sehen wir heute noch. Aber da ja Bush zu den Guten gehört war er ja nur der väterliche Mr. President.
Kommentar ansehen
07.01.2010 17:55 Uhr von xilim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schön wäre, wenn er einfach in einen der Särge reinhüpfen würde....
Kommentar ansehen
07.01.2010 18:33 Uhr von Falap6
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@azru-ino: NEIN!
Ich habe weder gegooglet, noch habe ich die Quelle gelesen. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass du hier irgendwas suggerierst was nicht stimmt.
Noch einmal: In der News ist die Rede von einem Hassprediger, der gegen den Afghanistan-Einsatz protestieren will und nicht deshalb als Hassprediger betitelt wird.
Du mir legst mir irgendwas in den Mund was ich nicht behauptet habe, genau so wie dem Autor der News.

Zu Thema Bush: Was willst du denn jetzt sagen. Ist er ein Hassprediger oder ist Bush auch einer ???
Hat Canay77 jetzt falsche Informationen beim googlen gefunden?? Oder willst du damit sagen, dass man auch bush "EBENFALLS" einen Hassprediger nennen könnte. Bitte sachlich bleiben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW-Lobby diktierte 2015 EU-Abgasnormen für Diesel, Seehofer und Merkel halfen
Portugal: Wegen falscher Diagnose saß Mann 43 Jahre im Rollstuhl
Video von angeblicher Kindermisshandlung Brad Pitts aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?