07.01.10 12:24 Uhr
 416
 

PlayStation topt Nintendo im Weihnachtsgeschäft

Vor zwei Tagen gab sich Nintendo optimistisch, mit drei Millionen verkauften Exemplaren der Nintendo Wii ein gutes Weihnachtsgeschäft gemacht zu haben. Jetzt folgt Sony mit neuen besseren Zahlen als die Konkurrenz.

So verkaufte sich die PlayStation 3 im Monat Dezember 3,8 Millionen mal. Im Vergleich zum Jahr 2008 ist das ein Anstieg von 78 Prozent. Die Gründe dafür dürften bei der Preissenkung liegen (von 399€ auf 299€).

Auch durch die Tophits "Call of Duty - Modern Warfare 2" und "Assassin´s Creed 2" wurde der Verkauf zusätzlich angekurbelt. Ob der Trend der Verkäufe so bleibt, wird sich zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rLoBi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sony, Nintendo, Wii, PlayStation, PS3, Weihnachtsgeschäft
Quelle: nextgen.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Commerzbank streicht 9.600 Stellen
Siemens streicht 1.700 Jobs in Deutschland
Trotz Embargo und Bürgerkrieg: Deutsche Firmen verdienen Millionen mit Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 12:51 Uhr von partyboy771
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ich würde NIE eine NIEntendo kaufen
Kommentar ansehen
07.01.2010 12:51 Uhr von Slaydom
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nee: Nintendo hat etwas über 4 Millionen Konsolen verkauft.
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:00 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
News falsch! 3,8 Mio. Konsolen verkaufte Sony weltweit, während Nintendo allein 3 Mio. Konsolen in den USA an den Casual-Gamer bringen konnte!

[ nachträglich editiert von Tzvi_Nussbaum ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:20 Uhr von journalist2010
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und morgen: wieder Nintendo merkt ihr eigentlich nichts ?
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:20 Uhr von Bünnyboy
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@news: Immerhin steht Sony mal mit der FakeNews gut da^^
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:41 Uhr von CroNeo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
PlayStation toppt Nintendo? Also entweder "Sony toppt Nintendo" oder "PlayStation 3 toppt Wii". Aber ganz genau muss es heißen: "Nintendo toppt alle". ;)
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:31 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
traurig: das die sony fanboys schon fake nachrichten brauchen...

und geil ist auch der absatz:

Auch durch die Tophits "Call of Duty - Modern Warfare 2" und "Assassin´s Creed 2" wurde der Verkauf zusätzlich angekurbelt.

loool... ist ja nicht so das es die titel auch für die 360 und pc gibt... trotzdem wurden nicht viel mehr 360 verkauft als sonst.
also kanns ja wohl nicht an den titeln liegen.
Kommentar ansehen
08.01.2010 12:55 Uhr von Chris9988
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Taschengeldzocker die Leute die Ihre Konsolenspielerei noch Zuhause vom Taschengeld bezahlt bekommen, dürfen sich auch freuen, denn die bezahlen ja auch nicht die Stromrechnung für X-Box und PS3, die ja locker mit 200W die Std. nicht grad wenig verbrauchen.
Ich hab solchen mißt abgeschafft, dank Nachzahlung von 500,-EUR für Strom hab ich nun ein HighEnd PC der nur 60-80W die Std. verbraucht und wo die Grafik mit PS2 niveau oder etwas Drüber (Devil MayCry 4 mit einer GForce 9500GT Passive) doch echt zufrieden stellend ist.

Und wer noch mehr sparen will, nimmt eben eine Wii oder ne PS2 , die brauchen ja keine 20W die Std. und die Spiele sind eben bei Nintendo auf Spielwitz oder bei der PS2 auf Grafik und Spielgeschehen ausgelegt (wobei die grafik mit der PS3 natürlich nicht mithalten kann).

Wenn ich aber nur auf Grafik ohne großen Interaktionsanspruch stehe guck ich lieber gute Kinofilme (Avatar) .

[ nachträglich editiert von Chris9988 ]
Kommentar ansehen
11.01.2010 20:23 Uhr von gmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chris9988: "und die Spiele sind eben bei Nintendo auf Spielwitz oder bei der PS2 auf Grafik und Spielgeschehen ausgelegt"

PS2 und Grafik? du vergleichst es auch noch mit der Wii? Sogar die GameCube hatte eine bessere Grafik.
Kommentar ansehen
27.01.2010 10:01 Uhr von Atarix777
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Chris9988: Ich weiss ja nicht, aus welchem Jahrhundert dein "HighEnd PC" stammt, aber meiner Verbraucht etwas mehr als 400 Watt bei Vollauslastung...

Aber mal was anderes... Eine Kilowattstunde kostet mich etwa 12 Cent - d.h. das mich das Spielen auf der PS3/360/PC pro Stunde (ohne TV) etwa 3-4 Cent kosten.

Wenn ich also jeden Tag, sagen wir 2-3 Stunden Zocken wuerde, kostet mich das im Monat 3-4 Euro, Rechnen wir noch den Monitor oder das TV Geraet dazu, liegen wir also immernoch bei unter 10 Euro.

Die Kostenersparnis von 2-3 Euro monatlich ist also kein "Echtes" Argument - und die 500 Euro Nachzahlung haben sicherlich nichts mit dem Spielen einer Konsole zu tun ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?