07.01.10 12:10 Uhr
 3.572
 

Make-Up törnt Männer ab

Die meisten Männer mögen es nicht, wenn ihre Freundin sich zu stark schminkt. So ergab eine Studie, dass 18 Prozent der Männer finden, die Partnerin trage zu viel Make-up auf.

Allerdings reagieren Frauen auf diese Information allergisch. In vielen Fällen sogar mit einer Trennung.

Auf Platz eins der zehn abturnendsten Schminkfauxpas steht Lippenstift auf den Zähnen. Den Abschluss der Liste auf Platz zehn belegt der Amy-Winehouse-Eyeliner-Style.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Freund, Trennung, Partner, Make-up, Schminke
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katastrophale Halbzeitbilanz des Münchner Oktoberfestes
200 Kilogramm Brite tot in Thailand aufgefunden
Angela Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 12:24 Uhr von journalist2010
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
Das: ist ja auch mal total ekelhaft. Wer es nötig hat sich zu schminken hat was zu verbergen oder geht noch zur Schule ganz einfach.
Kommentar ansehen
07.01.2010 12:53 Uhr von iamrefused
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
also zwischenmenschlich: lässt sich da ja sofort ein trend abzeichnen!!!
Kommentar ansehen
07.01.2010 12:58 Uhr von Dukemasta
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
weniger ist mehr: Wenn eine Frau es dezent macht sieht es ja meistens ganz gut aus... aber viele übertreiben es und kleistern sich zu
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:20 Uhr von ulkibaeri
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
also: ich finde Lipgloss total geilo. also natürlich nciht in rosa! Aber rot oder ein braunton!

Aber grundsätzlich muss das Gesamtbild passen.

Das kann man drehen und wenden wie man will, aber manche Frauen sehen mit MakeUp besser aus und manche brauchen es halt nicht!
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:25 Uhr von VitoLuciano
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jaa was denkt ihr wie die meistens promis und models ohne make up aussehen???
aber bei manchen frauen ist es echt ein abturn wenn die baden gehen .. im schmikkasten^^
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:50 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@VitoLuciano: Ich denke mal die meisten Promis sahen in jungen Jahren richtig hübsch aus. Aber die ganze Schminke am Set ruinierte die Haut, daher haben sie sich auch zu Hause geschminkt - und nun ja, so sehen sie halt heute auch aus, ohne Make Up.
Ich find es nicht unbedingt Abturner, wenn ich Frauen mit viel Schminke im Gesicht sehe, Abturner wird es erst, wenn sie es runter haben. Häßliche Frauen haben viel MakeUp. Schöne Frauen machen es immer Dezent. Und ich muss sagen, das Dezente gefällt mir schon wesentlich besser.
Ist genau so wie mit den Hupen. Lieber kleine, als so viel Silikon, dass Madame ihre eigenen Füße nicht mehr sehen kann.
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:52 Uhr von readerlol
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
richtich: versaun ein nur die koppkissen.
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:55 Uhr von journalist2010
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@thechillesmonkey: Du hast es erfasst. Erst durch das einmalige Auftragen kommt man in diesen Kreislauf rein das Makeup runiniert die Haut und hilft gleichzeitig es zu verschleiern. Genau wie mit Aspirin, Labello, Hautcremes etc. aber darauf möchte ich nicht näher eingehen.

[ nachträglich editiert von journalist2010 ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:06 Uhr von Aceraka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: "Allerdings reagieren Frauen auf diese Information allergisch. In vielen Fällen sogar mit einer Trennung."

Was ein Bullshit! Wenn ne Frau sich trennt, dann ganz sicher nicht, weil er meint, sie trägt zuviel Make-Up, sondern da hats schon vorher woanders Probleme gegeben!
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:27 Uhr von Nailah
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Ich will ja nichts sagen, aber die Herren die hier was von "Make-Up ist ekelhaft" schreien, sollen mal die Frauen in ihrer Umgebung (Freundeskreis, Familie, Arbeit) ungeschminkt sehen :D Ich wette, dass dann plötzlich alle schreien "Frauen ohne Make-Up sind eklig!"

Ich denke man muss als Frau einfach die richtige "Menge", Farbe und Art erwischen. Make-Up ist nicht dazu gedacht, sich zu bemalen, sondern die schönen Teile des Gesichts zu betonen und die weniger schönen zu kaschieren. Das verstehen viele aber nicht und übertreiben es einfach.
Trotzdem glaube ich, dass die meisten (18% = NICHT die meisten) Männer eine _schön_ geschminkte Frau einer ungeschminkten vorziehen würden.

Achja von Make-Up im Bett oder so halte ich auch nichts, man sollte wenigstens vor dem Partner so aussehen dürfen, wie die Natur einen geschaffen hat.

ÜBRIGENS:
In der Quelle werden meiner Meinung nach nur ganz schlimme Fälle genannt. Ich glaube nicht, dass Lippenstift auf den Zähnen oder verschmierter Mascara die Regeln sind...wohl eher die Ausnahme. Den Rest der Liste bewerte ich ebenso.

[ nachträglich editiert von Nailah ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:54 Uhr von FranzBernhard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die frauen tun das nicht für uns männer: die machen das um sich gegenseitig zu beeindrucken

Das wir Männer auf bunte Farbe im Gesicht nicht stehn, weis jede Frau.
Kommentar ansehen
07.01.2010 14:54 Uhr von Nailah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so ist es: Ja wie gesagt Quantität ist nicht gleich Qualität.

Und ich bin der Meinung, dass Frauen mit Make-Up schöner aussehen (können) als ohne. Es macht einfach einen Unterschied ob da eine Frau steht, die ein schönes ebenmäßiges Gesicht und schön betonte Augen hat oder eine mit Augenringen, Unreinheiten und blonden Wimpern, die man kaum sieht.

Wenn man (frau) es richtig macht, sieht sie mit Make-Up frischer aus, trotzdem nicht bemalt.
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:10 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nailah: Meine Freundin ist so gut wie nie geschminkt. Und wenn sie es macht ist es wenigstens dezent, das trifft zum glück auch für meine Familie zu.

Wir haben aber auch eine im Freundeskreis die ich noch nie ungeschminkt gesehen habe und es gibt auch nur 1 Foto von ihr ohne schminke das ich kenne. Das ist schon hart und deutet wohl auch auf gewisse Komplexe hin.

Nichts ist ekeliger als Sex und man hat die einsfüfzich Bodylotion von Lidl als Geschmack im Mund oder den guten Lippenstift oder Abdeckstift ^^
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:22 Uhr von Nailah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Naja, wenn deine Freundin dir so gefällt ist das ja ok.
Ich finde halt trotzdem, dass die meisten Frauen mit _ein wenig_ Make-Up einfach schöner aussehen. Ein wenig Mascara, etwas Puder, ein beiger Lidschatten...voilà fertig ist ein dezentes Make-Up.

Ich weiss schon an was für Fratzen die meisten bei dem Wort "Schminke" gleich denken (gemalte Augenbrauen, grell-pinker Lippenstift, dicke schwarze Wimpern die kleben...), aber ich denke das ist doch eher die Ausnahme.

Ich verstehe auch Frauen nicht, die geschminkt ins Schwimmbad gehen oder sich nur so vor dem Partner zeigen. Man muss als Fau einfach wissen wie es geht und wo es angebracht ist, dann finde ich es vollkommen ok.
Kommentar ansehen
07.01.2010 15:29 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mir mal grad: die Liste angeschaut. Und vor allem was "Eyeliner nach Amy Whinehouse Style" ist. Diesen Style finde ich eigentlich recht cool. ABER nur, wenn es ein dünner Strick ist. So dick ist ja bääh. Der Rest der Liste, naja. Muss ich ehrlich sagen hab ich noch nie so gesehen - Gott sei dank.
Ich hab auch mal in einer Sendung gesehen, dass so eine 20-jährige sich die Augenbrauen tattoowieren gelassen hat. Das ist richtig widerlich.
Nochmal zum Thema dezent schminken. Wenn ich eine Frau oft sehe (dezent geschminkt) und sie dann einmal ungeschminkt ist fällt es schon direkt ins Auge, nur ist es nicht so, dass ich mir denke "Wer zum Teufel ist das denn jetzt?"
Aber Frau ohne Schminke ist irgendwie...keine Ahnung. Das gehört zusammen wie Männerabend und Bier.
Kommentar ansehen
07.01.2010 16:09 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn meine freundin sich schminken möchte, warum nicht. Ich finde das meine aber ein sehr schönes Gesicht hat und einen Hang zum natürlichen...es steht ihr einfach keine Schminke zu tragen und mit siehts auch nicht doof aus.

Was ich allerdings nicht mag...Lippenstift oder Lipgloss. Da kann ein Kuss schon nervig sein. Dann hat man Lippenstift auf den eigenen Lippen und/oder Lipgloss. Zumindest war das bei mir oft der Fall. Aber verbieten würde ich es nicht. Nur wenns echt mies aussehen würde.
Kommentar ansehen
07.01.2010 16:09 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm...Abhängig vno der Frau: wenn meine freundin sich schminken möchte, warum nicht. Ich finde das meine aber ein sehr schönes Gesicht hat und einen Hang zum natürlichen...es steht ihr einfach keine Schminke zu tragen und mit siehts auch nicht doof aus.

Was ich allerdings nicht mag...Lippenstift oder Lipgloss. Da kann ein Kuss schon nervig sein. Dann hat man Lippenstift auf den eigenen Lippen und/oder Lipgloss. Zumindest war das bei mir oft der Fall. Aber verbieten würde ich es nicht. Nur wenns echt mies aussehen würde.
Kommentar ansehen
07.01.2010 18:43 Uhr von Psyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau Weniger=Mehr: ein wenig D E Z E N T E S Make up ist ja ok, aber manche übertreiben Total, verbringen 10 Stunden in der Woche auf dem Assitoaster (sonnenbank) und sehen Nachher Total über-aufgetakelt aus :)
Kommentar ansehen
08.01.2010 01:12 Uhr von floridarolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum thema: stimmt diese aufgetackelten möchtegern paris milfs gehen mir echt auf die nüsse
Kommentar ansehen
08.01.2010 01:21 Uhr von GencOsman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach der Überschrieft zu gehen dachte ich, dass Männern sowieso das Make-Up nicht gut stehen würde. lül. Das wäre ja wohl was neues.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?