07.01.10 11:22 Uhr
 185
 

Alte Design-Entwürfe von Walter de´Silva aufgetaucht

Im Jahre 2001 fiel der Startschuss für den heutigen Bugatti Veyron. Da lagen schon zwei Jahre Planungen hinter dem späteren Supersportwagen. Schon zu Beginn (im Jahre 1999) hatte unter anderem der spätere VW-Chefdesigner Walter de´Silva einen Entwurf für den Wagen abgegeben.

Damals war de´Silva noch Chefdesigner von Seat und Hartmut Warkuss hatte bei VW die Zügel in der Hand.

Die Entwürfe von de´Silva tauchten erst jetzt wieder auf und zeigen, dass es wohl sehr gut gewählt war, den späteren Bugatti Veyron vom Design-Team um den VW-Mann Hartmut Warkuss entwerfen zu lassen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Design, Volkswagen, Bugatti, Entwurf, Walter de´Silva
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?