07.01.10 10:22 Uhr
 173
 

Tablet-PC aus dem Hause Microsoft auf der CES vorgestellt

Bei der Eröffnungsrede auf der Consumer Electronics Show (CES) von Steve Ballmer, dem Microsoft-Chef, präsentierte er der Öffentlichkeit einen Tablet-PC aus dem Hause HP.

Auf dem PC läuft Windows 7. Er soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Microsoft will mit dem Tablet-PC ein mobiles Gerät zum Surfen im Internet, aber auch für die Unterhaltung unterwegs bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: holiday79
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, PC, HP, Tablet-PC, CES, Steve Ballmer
Quelle: www.faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 13:26 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das: nicht die gleiche Blamage wird wie mit Zune oder der Touchscreen-Mouse, vor allem bei der war Apple ja wesentlich schneller mit der Vermarktung.
Und gerüchteweise kommt ja im Frühjahr auch ein Tablet-PC von Apple.
Kommentar ansehen
07.01.2010 16:22 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Quatsch: Es gibt kein Tablet-PC aus dem Hause Microsoft. Auch hat Microsoft so etwas vor der CES nicht angekündigt.
Das Ballmer ein "unfertiges" Produkt von HP gezeigt hat mag daran liegen das die Kistenschieber aus der Hardwarebranche noch nichts in dem Bereich haben, was wirklich neu und innovativ ist und das die neuen Features von Windows 7 voll ausnutzt.
Microsoft sollte sich weiter auf die Software konzentrieren, damit haben sie genug zu tun (und zu verdienen). Die dazu passende Hardware können andere liefern (HP scheinbar noch nicht).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?