07.01.10 09:39 Uhr
 2.039
 

"DSDS" legt Quoten-Traumstart hin

Der Beginn der aktuellen "DSDS"- Staffel hat dem Sender RTL einen super Quotenstart beschert. So erreichte die erste Folge in der werberelevanten Zielgruppe mehr als fünf Millionen Zuschauer. So erfolgreich begann noch keine "DSDS"-Staffel.

Mit den 5,04 Millionen Zuschauer erreichte RTL einen Marktanteil von 34,8 Prozent in der Zielgruppe.

Insgesamt sahen den Beginn der siebten Staffel 7,37 Millionen Zuschauer. Damit war "DSDS" die erfolgreichste Sendung am gestrigen Mittwoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, DSDS, Quote, Sender, Sendung, Deutschland sucht den Superstar
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschland sucht den Superstar": RTL äußert sich zu Gerüchten um Vanessa Mai
"Deutschland sucht den Superstar": Foto der neuen Jury veröffentlicht
RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar": Die Entscheidung ist gefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2010 09:48 Uhr von BigTX
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aggressive Werbung: ich denke das hängt mit der teils sehr präsenten Werbung zusammen. Ich musste mir sogar im Kino! werbung für DSDS antun, geguckt hab ichs aber trotzdem nicht :P
Kommentar ansehen
07.01.2010 10:02 Uhr von Andreas-Kiel
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Is´mir schlecht. Wann hört denn dieser Schwachsinn (DSDS, Big Brother, Deutschland wird schwanger .......) endlich auf und es gibt "vernünftige" Sendungen.

Wer kuckt sich sowas eigentlich an?
Kommentar ansehen
07.01.2010 10:03 Uhr von journalist2010
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ist: es schon wieder so weit ? Jetzt werden wieder dumme und arme Menschen durch die Manege gejagt und die noch dümmeren sitzen zuhause und gucken zu.
Kommentar ansehen
07.01.2010 10:07 Uhr von Bluti666
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Quoten-Traumstart??? Ich denke wohl eher Idioten-Traumstart...
Kommentar ansehen
07.01.2010 10:11 Uhr von partyboy771
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
DSDS: ich gucke dsds nur in der anfangszeit. da, wo die ganzen deppen denken das sie singen können... zum glück hab ich kein fremdschämen
Kommentar ansehen
07.01.2010 10:59 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
das kommt schon wieder? hab davon gar nix mitbekommen... und ich schaue eigentlich relativ viel tv...

achja ich guck ja nur die gez abzocksender ;) wünsche den anderen viel spaß bei ihrem dsds dreck
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:02 Uhr von tRipleT316
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fernsehen war mal so schön. Jeden Mittag coole serien
aber dann kam die Wende. Talkshows, Gerichtsshows, K11, Lensen & Partner, DSDS, Big Brother, Dschungel Camp usw usw.
Gibts in deutschland soviel Inzucht oder gilt die Schulpflicht nicht mehr oder was bringt soviel Leute dazu sich den ganzen hirntoten Dreck reinzuziehen ?
Nieder mit der Schwerkraft es lebe der Leichtsinn bzw Stumpfsinn oder was ?
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:10 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ich: schau auch nur am anfang, wo sich die ganzen idioten zur schau stellen :D

überlegt hat ich aber auch schon mal als pokemon-trainer dahinzugehen mit freunden, wurd aber leider nix draus XD
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:26 Uhr von ulkibaeri
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wann: kommt denn endlich menderes wieder???
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:30 Uhr von SeToY
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich warum gegen DSDS so viele flamen. Die dummen sind nicht die, die das gucken, sondern die, die sich dort zum Affen der Nation machen.

Das genialste sind sowieso die Castings, die Top 50 oder 30 und so´n kack sind egal, spannend werden wieder die Top10.

So richtig schön Fremd-Schämen ;p Da sieht man doch wieder, was es für Leute gibt, die so viel scheisse im kopf haben ^^
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:45 Uhr von LesenDenkenVerstehen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dass das Konzept nach, keine Ahnung, 10 Jahren immer noch funktioniert, macht mir Angst. Es weiß doch JEDER mittlerweile, dass die "Stars" quasi mit ihrer ersten Scheibe auch ihre letzte Produzieren. Mark Medlock durfte vielleicht sogar zwei machen, das weiß ich nicht so genau. Das Gleiche gilt für Popstars.

Die Personen, die dort am Ende selektiert werden, können technisch gesehen sehr gut singen und sehen gut aus. Aber reicht das für eine richtige Karriere als Musiker?

Ist man als Musiker nicht eher Künstler als Interpret? Will man nicht eher schaffen als darstellen? Als ob Daniel (falls ihn niemand kennt: das war die Nulpe aus der letzten Staffel) einen einzigen Song selber geschrieben hätte. Er - und alle anderen "Popstars" - singen ausschließlich nach Drehbuch, Playback. Sie sind nur die schöne Verpackung für einen unbedeutenden Inhalt. Wo bleibt in den Songs die Botschaft, die Aussage, das Talent, das Statement? DAS macht einen guten Musiker heutzutage aus.

Für solche Rotzgören wie bei DSDS dürfte man selbst die Bezeichnung Pop-Musik nicht mehr verwenden. Das ist nicht populär, das ist einfachster, billigster und schäbigster Kommerz. Da setzt sich der Dieter (haha wers glaubt) mal ne halbe Stunde vors Piano und den Drumsampler und schon hat man nen Nummer 1 Hit. Weil die dummen Kinder ja nur "Daniel" kaufen und nicht die Musik dahinter.
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:53 Uhr von aawalex01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich schaue es auch nur am Anfang wo es noch lustig ist,danach schau ich den scheiß auch nicht mehr an.Bis jetzt ist kein Gewinner von DSDS oder Popstars groß rausgekommen.Gut die No Angels das wars auch schon.
Kommentar ansehen
07.01.2010 12:04 Uhr von schmiddy2k
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder weiß das die ganzen Szenen von RTL so zusammen geschnitten werden, das es für die Zuschauer interessant oder eifnach sau komisch ist.

Die Aufregung hier einiger Leute kann ich nicht verstehen. DSDS gibt es sicherlich nicht, weil die Leute von RTL nett sein wollen.. Denen geht es nur um Quoten und um Geld.

Und die Werbung haben sie erreicht. Gerade lese ich auf Bild.de das der erste gegen Bohlen klagt. Der Typ der sich in die Hose gemacht hat.

DSDS ist am Anfang einfach verdammt lustig, weil es von RTL so geschnitten wurde. Quotenfänger... Und die Leute die da hingehen dürfen sich nicht aufregen, die unterschreiben das doch schließlich..
Kommentar ansehen
07.01.2010 12:37 Uhr von Maedy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht schon wieder: Popstars und DSDS wechseln sich immer schön ab und dazu kommt dann noch das Supertalent und Big Brother,damit man im Jahr ja auch voll eingelullt ist von dem TV-Mist.Da fehlt nur noch das Dschungelcamp...
Letztendlich gucke ich seit Jahren keines dieser TVformate mehr und das sieht man an meinem Bücherregal welches wächst und wächst.
Kommentar ansehen
07.01.2010 13:10 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn: Marcel Reich-Ranicki tot wäre, würde er spätestens jetzt mit Höchstdrehzahl im Grab rotieren.......
Kommentar ansehen
07.01.2010 22:31 Uhr von CroNeo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Castings sind lustig Ich sage nur:
Alfi hartkor... WIIIIIIICKEEEEED! :D

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschland sucht den Superstar": RTL äußert sich zu Gerüchten um Vanessa Mai
"Deutschland sucht den Superstar": Foto der neuen Jury veröffentlicht
RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar": Die Entscheidung ist gefallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?