06.01.10 18:45 Uhr
 434
 

SPD-Politiker soll 3.000 Euro für Ehe-Anbahnung bekommen haben

Gegen den türkischstämmigen SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Bülent Ciftlik wurde gestern, laut der Staatsanwaltschaft Hamburg, Anklage wegen Ehe-Anbahnung erhoben. Er soll seine damalige Lebensgefährtin, gegen Zahlung von 3.000 Euro, angestiftet haben einen Türken zu heiraten.

Diese Vermutung wird zum einen durch die Aussage der Frau bestätigt und zum anderen durch den E-Mail Verkehr, den die Ermittler auf den Festplatten von Bülent Ciftlik sicherstellten. Über seine Anwältin ließ Bülent Ciftlik verlauten, dass er nur Trauzeuge gewesen sei.

Von Seiten der SPD war noch keine Stellungnahme zu hören, über eventuelle Konsequenzen für den Politiker. Das Verfahren soll in drei Monaten eröffnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: groehler
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, SPD, Politiker, Ehe, Delikt, Bestechung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: 21-Jähriger steuerte mit PKW unter Allahu Akbar-Rufe auf Menschenmenge zu
Schwerin: 30 Deutsche greifen zehn Flüchlinge an
Köln: Festgenommener 16-jähriger Flüchtling ist offenbar IS-Mitglied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 18:47 Uhr von schwesterwelle
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
Abschieben: Sofort!
Kommentar ansehen
06.01.2010 19:36 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Durch dieses: Verhalten zeigt er der ganzen Öffentlichkeit, dass er das deutsche Gesetz mit Füßen tritt und der deutschen Staatsangehörigkeit nicht würdig ist. Die Konsequenz daraus muß ganz klar lauten: Amtsenthebung mit anschließender Abschiebung.
Kommentar ansehen
06.01.2010 21:45 Uhr von H1NF
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Schäuble etc: wo schieben wir Schäuble ab?
Kommentar ansehen
06.01.2010 22:37 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Am besten: in die Heimat des Fragestellers.
Kommentar ansehen
07.01.2010 01:42 Uhr von shadow#
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wohin wollt ihr einen Deutschen abschieben? Vollpfosten...
Kommentar ansehen
07.01.2010 02:11 Uhr von Natoalarm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Typisch für SPD: Multikultipartei
Kommentar ansehen
07.01.2010 08:45 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Verständlich: So etwas kommt eben dabei heraus, wenn man Leute, die mental immer noch im Mittelalter leben, mit Gewalt am politischen Entscheidungsprozeß beteiligen möchte.
Kommentar ansehen
07.01.2010 23:36 Uhr von BuNnibuB
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
jaja: diese unscheinbaren roten Socken von der SPD, keinen deut besser als CDU & Co aber Guido W. immer nen Dildo in den Arsch schieben wollen...
Kommentar ansehen
08.01.2010 15:32 Uhr von DarioBerlin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immer wieder witzig, wie schnell hier Urteile ala Abschiebung gefällt werden.
Ihr wißt doch nun wirklich gar nichts.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA will Bundestrojaner für Smartphones und Tablets entwickeln
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Kaffeefahrten: NRW-Justizminister Thomas Kutschaty will Gesetz gegen Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?