06.01.10 18:31 Uhr
 2.389
 

Münster: Junge Frau verleiht Nobelkarosse an Fremden - Ergebnis: Motorschaden

Eine junge Frau kam nun mit ihrem Freund in eine Münsteraner Polizeiwache. Die beiden wollten eine Anzeige erstatten. Doch die Geschichte schien erst unglaubwürdig, endete aber in einem Fiasko für die Frau.

Sie hatte einen Luxuswagen im sechsstelligen Eurobereich von ihrem Chef geschenkt bekommen. Papiere hatte sie nicht. Auch einen Führerschein hatte sie nicht, daher kam die Idee den Wagen zu Vermieten.

Nach einer Anzeige im Internet meldete sich auch ein Mann. Als Sicherheit reichte er der Frau eine Unterschrift auf einen Handgeschriebenen Zettel. Doch der wagen wurde nicht wie vereinbart zurückgebracht, sondern später von der Polizei mit einem Motorschaden gefunden.


WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Auto, Münster, Sportwagen, Totalschaden
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 18:37 Uhr von Kingsgard
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
den chef hätte ich auch gerne
Kommentar ansehen
06.01.2010 18:50 Uhr von Krebstante
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Kann passieren: , wenn man so blöd ist, sich auf so einen Handel einzulassen. Hoffentlich hatte sie wenigstens ein Gewerbe angemeldet, sonst ist sie auch noch dran wegen potentieller Steuerhinterziehung.
Kommentar ansehen
06.01.2010 18:55 Uhr von HorstVogel
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
"Ey isch bring Audo zuruck 100pro..."

Das Verfahren einstellen und sofort in die Rundablage "P" befördern!

[ nachträglich editiert von HorstVogel ]
Kommentar ansehen
06.01.2010 20:29 Uhr von _-Chris-_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: haha dumme alte :-)
Kommentar ansehen
06.01.2010 21:06 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: hat sie denn keine Anzeige Aufgegeben" Wer möchte den "Schlitten" kaufen" und nicht "Wer möchte den Schlitten fahren"..???...und dann ´ne Unleserliche Unterschrift auf´m Stück Papier...Wo hatte die Frau bloß ihr Hirn..???...Man kann es gar nicht Glauben..!!
Kommentar ansehen
06.01.2010 21:14 Uhr von chip303
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie willst n Auto ohne Papiere verkaufen ?
Kommentar ansehen
06.01.2010 22:01 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Geschenkt halt": what the fuck?
Kommentar ansehen
06.01.2010 22:29 Uhr von wally611
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja sie wird wohl blond sein......

[ nachträglich editiert von wally611 ]
Kommentar ansehen
07.01.2010 00:34 Uhr von hnxonline
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Wagen wurde ihr von irgendeinem Firmeninhaber geschenkt, völlig ohne Gegenleistung (na klar...)
Weder in der Quelle noch im Polizeibericht steht das es ihr Chef war.
Die Olle ist bestimmt Hobbynu... und hat bei der wahl ihrer Freier ähm Freunde ein glückliches Händchen bewiesen, damit sie aber mit unseren "Freunden" vom Finanzamt keinen ärger bekommt konnte sie wohl keine näheren angaben dazu machen warum und weshalb man ihr die Karre mal eben so geschenkt hat.
Kommentar ansehen
07.01.2010 08:49 Uhr von Philippba
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so blöd sein? Ich denke die Frau hat da nun selbst Schuld, ich hoffe Sie hat da raus gelernt. So dumm, wie sie ist, gönne ich ihr das.
Kommentar ansehen
11.01.2010 23:29 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so hohl wie die Dame zu sein scheint: ahne ich, für welche Art vom Gefälligkeit sie das Auto bekam ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?