06.01.10 17:48 Uhr
 416
 

Mundart-Band Bläck Fööss gewinnt Prozess gegen Kostümhändler

Ein Kostümhandel in Köln (Nordrhein-Westfalen) hatte mit dem Werbespruch "Karneval ohne Kostüm ist wie Bläck ohne Fööss" geworben.

Die Mundart-Band Bläck Fööss fand dies nicht in Ordnung und ging vor Gericht.

Am heutigen Mittwoch hat das Kölner Landgericht den Kostümhändler zu einem Schadensersatz in Höhe von 11.000 Euro verurteilt. Laut dem Gericht hat der Unternehmer in die Persönlichkeitsrechte der Bläck Fööss eingegriffen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Prozess, Band, Kostüm, Mundart
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?