06.01.10 16:53 Uhr
 329
 

Delfin "Paco" ist im Allwetterzoo Münster gestorben

Ende des vergangenen Jahres ist im Allwetterzoo Münster (Nordrhein-Westfalen) der Delfin "Paco" gestorben, das wurde am heutigen Mittwoch bekannt gegeben.

Er war 40 Jahre alt, was etwa 100 Menschenjahren entspricht. "Paco wurde von seinen Betreuern liebevoll als Opa bezeichnet", so der Zoo. Todesursache war Herz- und Kreislaufversagen.

"Paco" war der einzige Sotalia-Delfin, der nicht in Südamerika lebte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Münster, Delfin, Betreuer, Allwetterzoo
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Phänomen Oktoberfest-Porno - Viele Filme im Netz: Die Hintergründe
Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Abschaffung von Religionsunterricht
Hessen: Neuer Lehrplan zur Sexualerziehung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?